Phoenix Reisen: Neue Reiseabsagen im Hochseebereich – Kreuzfahrten bis in den August hinein betroffen

Phoenix Reisen: Neue Reiseabsagen im Hochseebereich – Kreuzfahrten bis in den August hinein betroffen

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

 

 

Auch Phoenix Reisen muss weitere Hochsee-Kreuzfahrten absagen / Update zu Flusskreuzfahrten

Weiterhin befinden wir uns noch in der Anfangsphase der Coronavirus-Pandemie und so hat diese die Welt fest im Griff. Neben den großen Einschränkungen für die Bevölkerung gibt es enorme Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Tourismusbranche ist besonders stark betroffen. Die Kreuzfahrtbranche erlebt eine noch nie da gewesene Krise und so ist es nicht verwunderlich, dass die Kreuzfahrtreedereien gezwungen sind ständig neue Entscheidungen zu treffen und schlussendlich immer weitere Reisen abzusagen.

Derzeit findet eine weitere „Absagewelle“ bei vielen Reedereien statt – auch Phoenix Reisen musste nun weitere Reisen für seine Flotte absagen.

Für die 5 Hochsee-Kreuzfahrtschiffe gilt, dass alle Kreuzfahrten mit einem Beginn bis Ende Juli 2020 und teilweise bis Anfang August abgesagt wurden. Der genaue Zeitraum ist von Schiff zu Schiff unterschiedlich. 

Für die Kreuzfahrten im Zeitraum vom 30.06.2020 bis zum 30.09.2020 bietet Phoenix Reisen eine kostenlose Umbuchung auf alle bereits veröffentlichten Reisen an.

Im Flusskreuzfahrt-Bereich war schon bekannt, dass alle Reisen bis einschließlich 15.06.2020 nicht stattfinden können. Phoenix geht nun davon aus, ab dem 16.06. wieder einzelne Reisen auf deutschen Flüssen anbieten zu können. Alle Flussreisen auf der Donau, nach Portugal, Frankreich und Kroatien mit Abreise bis einschließlich 30.06.2020 wurden abgesagt.

Für Fahrten in Russland und der Ukraine hat Phoenix Reisen auch noch einmal nachgelegt und alle Kreuzfahrten bis einschließlich 25.07.2020 abgesagt.

Aktuelle Informationen von der Phoenix Reisen Internetseite:

Stand 28.05.2020 17:30 Uhr

Hochseereisen:

Hochseekreuzfahrten mit Abreisen zwischen dem 30.06.2020 und 30.09.2020 können kostenfrei auf eine Reise Ihrer Wahl aus allen veröffentlichten Katalogen umgebucht werden.

Details zu den kommenden Reisen auf unseren verschiedenen Hochsee-Schiffen finden sie im Folgenden:

MS Artania:

ART245: „Party- & Schnupperreise“ 30.05. – 01.06.2020
ART246: „Norwegen bis zum Nordkap“ 01.06. – 13.06.2020
ART247: „Weiße Nächte in der Ostsee“ 13.06. – 26.06.2020
ART248: „Party- und Schnupperreise“ 26.06. – 29.06.2020
ART249: „Norwegens Fjorde und das Nordkap“ 29.06. – 09.07.2020
ART250: „Auf Traumkurs: Island, Spitzbergen, Norwegen“ 09.07. – 26.07.2020
ART251: „Das Beste rund um Großbritannien“ 26.07. – 09.08.2020
Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Die Folgereisen mit MS Artania finden nach derzeitigem Stand planmäßig statt. Alle Abreisen mit Abreise bis einschließlich 30.09.2020 können kostenfrei auf eine neu zubuchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen umgebucht werden.

MS Amadea:

AMA385: „Schnupperkurs rund um England“, 05.06. – 14.06.2020
AMA386: „Große Ostseereise“, 14.06. – 29.06.2020
AMA387: „Der Klassiker: Über Island nach Spitzbergen und Norwegen“ 29.06. – 17.07.2020
AMA388: „Zauber der Natur – über den Polarkreis bis nach Spitzbergen“ 17.07. – 31.07.2020
Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Die Folgereisen mit MS Amadea finden nach derzeitigem Stand planmäßig statt. Alle Abreisen mit Abreise bis einschließlich 30.09.2020 können kostenfrei auf eine neu zubuchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen umgebucht werden.

MS Amera:

AMR025: „Mediterrane Highlights zwischen Venedig und Monaco“ 20.06. – 03.07.2020
AMR026: „Traumhafte Küsten und Inseln des Tyrrhenischen Meeres“ 03.07. – 13.07.2020
AMR027: „Sommer, Sonne, Kreuzfahrtträume im Westlichen Mittelmeer“ 13.07. – 26.07.2020
AMR028: „Westeuropas schönste Ziele“ 26.07. – 23.08.2020
AMR029: „Azoren, Madeira und Portugal“ 26.07. – 12.08.2020
AMR030: „Westeuropa“ 12.08. – 23.08.2020
Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Die Folgereisen mit MS Amera finden nach derzeitigem Stand planmäßig statt. Alle Abreisen mit Abreise bis einschließlich 30.09.2020 können kostenfrei auf eine neu zubuchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen umgebucht werden.

MS Albatros:

ATS610: „Nordland-Abenteuer“, 06.06. – 23.06.2020
ATS611: „Nordland-Kreuzfahrt & Mitternachtssonne“ 23.06. – 07.07.2020
ATS612: „Zauberhaftes Baltikum & Skandinavische Spitzen“ 07.07. – 20.07.2020
ATS613: „Auf Postschiffroute bis ans Nordkap“ 20.07. – 01.08.2020
Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Die Folgereisen mit MS Albatros finden nach derzeitigem Stand planmäßig statt. Alle Abreisen mit Abreise bis einschließlich 30.09.2020 können kostenfrei auf eine neu zubuchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen umgebucht werden.

MS Deutschland:

DEU044: „Ostsee & Weiße Nächte“ 07.06. – 23.06.2020
DEU045: „Heimatziele und skandinavische Nachbarn“ 23.06. – 30.06.2020
DEU046: „Norwegens schönste Seiten“ 30.06. – 07.07.2020
DEU047: „Auf den Spuren der Postschiffe zum Nordkap“ 07.07. – 20.07.2020
DEU048: „Ostseezauber & Nord-Ostsee-Kanal“ 20.07. – 01.08.2020
Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Die Folgereisen mit MS Deutschland finden nach derzeitigem Stand planmäßig statt. Alle Abreisen mit Abreise bis einschließlich 30.09.2020 können kostenfrei auf eine neu zubuchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen umgebucht werden.

 
 

Flussreisen (ohne Russland & Ukraine):

Alle Flussreisen auf der Donau, nach Portugal, Frankreich und Kroatien mit Abreise bis einschließlich 30.06.2020 wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Alle Flussreisen auf deutschen Flüssen wurden bis einschließlich 15.06.2020 abgesagt. Aktuell arbeiten wir gemeinsam mit allen relevanten Behörden an einem durchdachten Hygiene- und Sicherheitskonzept für Flusskreuzfahrten in naher Zukunft. Wir gehen davon aus, die ersten Reisen auf deutschen Flüssen ab dem 16.06.2020 wieder durchführen zu können – und zwar wie gewohnt erholsam, komfortabel und vor allem sicher. In Kürze werden wir uns mit weiteren Informationen an unsere gebuchten Gäste bzw. Reisebüros wenden. Bereits vor Corona waren die Hygiene- und Sicherheitsstandards an Bord der Phoenix Schiffe hoch und wurden stets eingehalten. All unsere Partner wie auch wir sind mit den herrschenden Abläufen in Bezug auf die Hygiene und Sicherheit an Bord eines Schiffes bestens vertraut. Wir versichern Ihnen, dass wir gemeinsam mit unseren Reedereien und allen Zulieferern wie anderen Vertragspartnern alles Erdenkliche tun, um Ihre Flusskreuzfahrt zu einem sicheren und wunderschönen Erlebnis werden zu lassen.

Gästen, die eine Flussreise mit Abreise bis einschließlich 15.07.2020 gebucht haben, bieten wir eine kostenfreie Umbuchung auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen an. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.

Flussreisen Russland & Ukraine:

 

Alle Flussreisen nach Russland mit Abreise bis einschließlich 25.07.2020 wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

Alle folgenden Flussreisen nach Russland & Ukraine mit Abreise bis Ende des Jahres 2020 können auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen kostenfrei umgebucht werden. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.

Allgemeine Hinweise zu zukünftigen Routenverläufe

Wir erleben durch die Auswirkungen des Corona-Virus derzeit weltweit eine Situation, die im Stundentakt zu Änderungen (z.B. hinsichtlich der gültigen Einreisebestimmungen) führt. Seien Sie gewiss, dass wir alle Entwicklungen im Auge behalten, um dann kurzfristig hierauf reagieren zu können. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Aussagen zu Entwicklungen über die derzeit genannten Zeiträume hinaus nicht treffen können. Wir passen jedoch bei Bedarf diese Informationen kurzfristig an.

Orientreisen

Aufgrund der Auswirkungen durch das Coronavirus COVID-19 und der damit einhergehenden aktuell geänderten Einreisebestimmungen in vielen Ländern sowie der Warnung des Auswärtigen Amtes vor aktuell nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland finden Sie nachfolgend den aktuellen Stand zur unseren Orientreisen.

Gäste, die eine Orientreise mit Abreise bis einschließlich 31.07.2020 gebucht haben, bieten wir eine kostenfreie Umbuchung auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen unseren veröffentlichten Katalogen an. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich. 

Ägypten:
Alle Reisen bis einschließlich 30.06.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.07.2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Aserbaidschan:
Alle Reisen bis einschließlich 31.05.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Unsere nächsten Reisetermine im September 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Georgien & Armenien:
Alle Reisen bis einschließlich 31.05.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Unsere nächsten Reisetermine im September 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Indien, & Nepal:
Alle Reisen bis einschließlich 30.04.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Unsere nächsten Reisetermine im September 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Israel, Jordanien, Saudi Arabien:
Alle Reisen bis einschließlich 30.06.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.07.2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Libanon:
Alle Reisen bis einschließlich 30.04.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Unsere nächsten Reisetermine im September 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Marokko:
Alle Reisen bis einschließlich 30.06.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.07.2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Spanien:
Alle Reisen bis einschließlich 30.06.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Alle Reisen ab August 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Tunesien:
Alle Reisen bis einschließlich 30.06.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.07.2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Türkei:
Alle Reisen bis einschließlich 30.06.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.07.2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Usbekistan & Turkmenistan:
Alle Reisen bis einschließlich 31.05.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Unsere nächsten Reisetermine im September 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

VA Emirate & Oman:
Alle Reisen bis einschließlich 30.04.2020 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste haben wir bereits informiert.
Unsere nächsten Reisetermine im Oktober 2020 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Mehr Phoenix Reisen News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner