Alle Hochseeschiffe von Phoenix Reisen auf dem Weg nach Deutschland

Alle Hochseeschiffe von Phoenix Reisen auf dem Weg nach Deutschland

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Zurzeit befinden sich alle Hochseeschiffe der Phoenix Reisen Flotte auf dem Weg nach Deutschland, um ihre Reisen zu beenden und die Gäste nach Hause zu bringen

Durch die weltweiten Auswirkungen des Coronavirus sind alle Reedereien der Welt zum Handeln gezwungen. Auch der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen musste für die Schiffe, die in seinem Auftrag unterwegs sind, Maßnahmen ergreifen. Alle 5 Hochseekreuzfahrtschiffe befinden sich auf dem Weg nach Deutschland und bringen die Gäste somit nach Hause und beenden temporär ihre Reisesaison.

  • Die MS Albatros befand sich zum Zeitpunkt der Reiseabsagen in Asien. Nach einem letzten Stopp in Singapur hat sie sich auf den Weg nach Bremerhaven gemacht – lediglich technische Stopps werden realisiert. Das Kreuzfahrtschiff wird Mitte April in Bremerhaven erwartet. 
  • Die MS Amadea – das ZDF-Traufschiff – befand sich zuletzt laut Marine Traffic in Corinto (Nicaragua). Auch sie ist auf dem direkten Weg nach Bremerhaven unterwegs und wird planmäßig am 01.04.2020 erwartet – somit wird sie das erste Schiff der Phoenix-Flotte sein, das wieder einen deutschen Hafen erreicht.
  • MS Amera, die erst seit letztem Jahr in der Flotte ist, ist derzeit von Manaus (Brasilien) aus auf dem Weg nach Hamburg. Damit ist sie das einzige Schiff der Flotte, das nicht in Bremerhaven ankommen soll.
  • MS Artania startete von aus Sydney nach Bremerhaven. Die Gästen sollen die Wahl gehabt haben, ob sie von Sydney aus nach Hause fliegen oder mit dem Schiff nach Deutschland fahren wollen. Die überwiegende Mehrzahl soll sich für die Variante an Bord zu bleiben entschieden haben. Mit einigen Seetagen, unterbrochen von technischen Stopps, an denen kein Landgämg möglich ist, soll sie am 14.04.2020 in Bremerhaven ankommen.
  • In Kapstadt sollten die Touristen neue Abenteuer an Bord der World Odyssey (MS Deutschland in den Sommermonaten) erleben. Doch aufgrund der aktuellen Situation hat Semester at Sea (Betreiber der MS Deutschland im Winter) beschlossen, die aktuelle Saison vorzeitig zu beenden. Nun ist das Schiff ebenfalls auf dem Weg nach Bremerhaven. Die Ankunft soll für den 04.04.2020 geplant sein.

Nach aktuellem Stand wurden alle Kreuzfahrten der Phoenix-Flotte bis Anfang Mai 2020 abgesagt.

Mehr Phoenix Reisen News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner