Ab heute Kreuzfahrten mit Costa auch wieder für deutsche und viele weitere europäischen Gäste möglich!

Ab heute Kreuzfahrten mit Costa auch wieder für deutsche und viele weitere europäischen Gäste möglich!

costa-deliziosa

Ab heute können wieder viele europäische Gäste Kreuzfahrten mit Costa Crociere unternehmen

Heute, am Sonntag den. 27. September 2020, ist es endlich soweit und die Kreuzfahrten mit der italienischen Reederei Costa Crociere sind nicht mehr nur für Menschen mit Wohnsitz in Italien buchbar und durchführbar, sondern auch für viele Europäer – darunter für Deutsche, Österreicher und Schweizer.

Costa Kreuzfahrten hat den Neustart am 06.09.2020 vollzogen und ist zwischenzeitlich mit zwei Schiffen – Costa Diadema und Costa Deliziosa – wieder mit Gästen an Bord unterwegs. Diese Gäste waren bis zum heutigen Tage allesamt italienische Staatsbürger, doch das wird sich heute ändern. Da die ersten Kreuzfahrten, auf denen auch Landgänge in Form von Reederei-Ausflügen möglich sind, ohne bekannte nennenswerte Zwischenfälle zu Ende gegangen sind, dürfen ab heute auch viele Europäer aus Ländern der Listen A und B des Dekrets des italienischen Premierministers wieder an Bord der Costa Schiffe kommen. Als erstes wird das wohl an Bord der Costa Deliziosa der Fall sein, denn sie startet heute ab Triest auf eine neue Reise.

Am 10. Oktober 2020 soll dann als drittes Schiff der Flotte das LNG-Flaggschiff (LNG = Flüssigerdgas) Costa Smeralda wieder den Dienst aufnehmen und einwöchige Reisen im westlichen Mittelmeer durchführen. Das vierte Costa-Schiff, das wieder Gäste an Bord nehmen soll, ist ein ganz besonderes, denn dieses hatte bislang noch gar keine Gäste in der Laufbahn an Bord und war auch nicht für den europäischen Markt vorgesehen. Es handelt sich um die brandneue Costa Firenze, die derzeit noch im Besitz der Fincantieri-Werft ist und noch einige Schritte zu vollziehen sind, bis das Schiff an Costa Crociere übergeben werden kann. Allerdings soll das Schiff rechtzeitig fertig werden, sodass die ersten Reisen ab dem 27.12.2020 durchgeführt werden können. Ursprünglich war das Schiff nicht für einen Einsatz auf dem europäischen Markt vorgesehen, sondern ausschließlich für Costa Asia.

Weitere Informationen zum Winterprogramm – stattfindende und abgesagte Kreuzfahrten – sind hier zu finden.

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner