Viking Cruises: Alle 79 Viking-Schiffe werden bis Ende April stillstehen

Viking Cruises: Alle 79 Viking-Schiffe werden bis Ende April stillstehen

© Viking Ocean Cruises
© Viking Ocean Cruises

Viking Ocean Cruises und Viking River Cruises wird den Betrieb seiner gesamten Flotte bis inklusive 30.04.2020 einstellen

Dass eine Reederei verkündet temporär den Betrieb seiner gesamten Hochsee- und Flussschiffe einzustellen ist ein außergewöhnlicher, nicht alltäglicher und weitreichender Schritt.

Doch genau diese Ankündigung hat Viking Cruises heute gemacht. Am heutigen Donnerstag wird dieser Schritt schon vollzogen und alle Hochsee- und auch Flusskreuzfahrtschiffe werden in verschiedenen Häfen geparkt – und das bis inklusive 30.04.2020.

Die planmäßigen Reisen werden entsprechend storniert. Das Unternehmen transportiert auf seinen Schiffen 500.000 Gäste pro Jahr und beschäftigt 10.000 Mitarbeiter.

Grund für diese Maßnahme ist selbstverständlich das weltweit präsente Coronavirus.

Diese weitreichende Maßnahme wurde heute von dem Viking-Vorsitzenden Torstein Hagen in einem Brief und einem Video an die gebuchten Gäste getätigt.

Darin soll er gesagt haben: „Ich bin sicher, Sie erkennen, dass Covid-19 das Reisen außerordentlich kompliziert gemacht hat. Die Situation ist inzwischen so geworden, dass die Tätigkeit als Reiseunternehmen ein erhebliches Risiko für Quarantänen oder medizinische Inhaftierungen birgt, was die von unseren Gästen geplanten Reiseerlebnisse beeinträchtigen könnte. Dies ist eine Entscheidung, die wir schweren Herzens getroffen haben, aber unter den gegenwärtigen Umständen sind wir nicht in der Lage, das qualitativ hochwertige Viking-Erlebnis zu liefern, für das wir bekannt sind.“.

 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner