RCI: Adventure of the Seas hat in der Karibik den Betrieb aufgenommen

RCI: Adventure of the Seas hat in der Karibik den Betrieb aufgenommen

Adventure-of-the-Seas-in-Funchal

Royal Caribbean International hat in Nordamerika wieder Fahrt aufgenommen

Am vergangenen Samstag hat die US-Reederei Royal Caribbean International in Nordamerika, genauer gesagt in der Karibik, wieder ein Schiff in Betrieb genommen. Ab / bis Nassau auf den Bahamas wird fortan die Adventure of the Seas eingesetzt.

Die ersten Kreuzfahrtgäste seit vielen Monaten wurden in Nassau mit einem kleinen Fest empfangen, da man vor Ort sehr froh ist, dass die diesjährige Kreuzfahrtsaison nun endlich startet. Viele Inseln der Karibik sind schlichtweg auf den Tourismus und somit auch auf Kreuzfahrten angewiesen.

An Bord der Adventure of the Seas befinden sich auf der ersten Reise rund 1000 Passagiere. Während ihrer einwöchigen Kreuzfahrt können die Gäste Landgänge auf der Privatinsel von Royal Caribbean CocoCay, auf Grand Bahama Island und in Cozumel / Mexiko genießen.

Selbstverständlich hat auch Royal Caribbean ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet, das auf diesen Kreuzfahrten greift.

In den nächsten Wochen und Monaten wird Royal Caribbean International sukzessive weitere Schiffe in Betrieb nehmen. Dies gilt auch für die so wichtigen US-Häfen. Hier gibt es bereits Genehmigungen zu Testfahrten von der US-Behörde CDC.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner