Odyssey of the Seas hat Bremerhaven erreicht

Odyssey of the Seas hat Bremerhaven erreicht

Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean International
Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean International

Odyssey of the Seas befindet sich nun in Bremerhaven 

Die Odyssey of the Seas, ein brandneues Kreuzfahrtschiff, hat in den frühen Morgenstunden am Containerhafen in Bremerhaven festgemacht. Hier werden fortan letzte Arbeiten und die Vorbereitung für die Seatrials vorgenommen. Wann genau diese Erprobungen aber stattfinden werden, ist noch unbekannt, lange dürfte es aber nicht mehr dauern. 

Odyssey of the Seas ist ein Neubau der Papenburger Meyer Werft für Royal Caribbean International. Das Schiff der Quantum Klasse wurde erst am vergangenen Wochenende über die Ems überführt und wartet nun auf seine ersten Fahrten. 

Ursprünglich war die Indienststellung des Kreuzfahrtschiffes bereits für Herbst 2020 vorgesehen, doch durch die Corona-Pandemie kam es auf der Papenburger Meyer Werft zu Bauverzögerungen. Zudem hat sich die Werft mit seinen Kunden über zusätzliche Streckungen der Auslieferungszeiten geeinigt – um die Arbeit der Werft in den nächsten Jahren zu sichern. 

Odyssey of the Seas befindet sich nun in Bremerhaven, der nächste größere Schritt vor der Auslieferung werden die Seatrials sein, auf diesen werden alle technischen Bestandteile des Kreuzfahrtschiffe überprüft, diverse Systeme werden richtig eingestellt. Amerikanische Kreuzfahrtmedien berichten bereits darüber, dass das Schiff wohl Ende März ausgeliefert werden soll. 

Royal Caribbean International hat bereits bekanntgegeben, dass der Start der Odyssey of the Seas im Mai sein wird. Ab dann soll das Kreuzfahrtschiff ab / bis Israel kreuzen. Ausländische Märkte sind vorerst nicht für diese Kreuzfahrten vorgesehen. 

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com