Celebrity Cruises: Absage aller Kreuzfahrten bis Ende April & Keine Sommersaison in Europa bei zwei Schiffen

Celebrity Cruises: Absage aller Kreuzfahrten bis Ende April & Keine Sommersaison in Europa bei zwei Schiffen

Celebrity Edge / © Celebrity Cruises
Celebrity Edge / © Celebrity Cruises

Celebrity Cruises sagt zahlreiche Kreuzfahrten ab

Die amerikanische Reederei Celebrity Cruises, eine Marke der Royal Caribbean Group, hat bekanntgegeben, dass weitere Kreuzfahrten abgesagt werden. Betroffen hiervon sind alle Kreuzfahrten bis einschließlich der Abfahrten am 30.04.2021. Damit wird das erste Kreuzfahrtschiff der Flotte frühestens im Mai 2021 wieder in den Dienst gestellt. 

Über diese Absagen hinaus wurden auch die Transatlantik-Kreuzfahrten und die Europa-Kreuzfahrten der beiden Schiffe Celebrity Edge und Celebrity Constellation zwischen Mai und Oktober gestrichen. Damit wird keines der beiden Schiffe der Celebrity Cruises in der Sommersaison in Europa zu sehen sein. 
 Sollte sich die Situation vor Ort bessern, wird das amerikanischen Unternehmen wohl alternative Kreuzfahrten mit den beiden Schiffen anbieten.

Selbstverständlich hängen diese neuerlichen Absagen mit der Corona-Pandemie zusammen. Die Absagen wurden nach reiflicher Überlegung getroffen.
Celebrity Cruises setzt sich mit allen gebuchten Gästen und den entsprechenden Vertriebspartnern in Verbindung. 

Celebrity Cruises wird den gebuchten Gästen ein entsprechendes Angebot zur Umbuchung oder auch Rückzahlung der bereits gebuchten Leistungen unterbreiten.

Wann das erste Schiff der Flotte den Dienst faktisch wieder aufnehmen wird, ist noch abzuwarten. Derzeit arbeiten die amerikanischen Reedereien intensiv an der Erfüllung der strengen Auflagen der sogenannten „Conditional Sailing Order“, die durch die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC erlassen wurde.

Mehr Celebrity Cruises Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com