Carnival Corporation (AIDA, Costa etc.) reagiert auf Ukraine-Krieg!

Carnival Corporation (AIDA, Costa etc.) reagiert auf Ukraine-Krieg!

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Carnival Corporation (u.a. AIDA Cruises, Costa Crociere) entscheidet sich angesichts des Ukraine-Kriegs zur Änderung von Reiserouten

Angesichts des seit drei Tagen andauernden Kriegs gegen die Ukraine gibt es weltweit verschiedene Unternehmen und Organisationen, die sich positionieren und das Vorgehen Russlands ihrerseits sanktionieren. 

Mittlerweile gibt es auch Positionierungen aus der Kreuzfahrtbranche. So hat beispielsweise der Norwegian Cruise Line Holdings Konzern bekanntgegeben, dass bereits an alternativen Reiserouten für Ostsee-Kreuzfahrten ohne die Ansteuerung Russlands gearbeitet wird. TUI Cruises hat mitgeteilt, dass man die Situation sehr genau beobachte und zu einem späteren Zeitpunkt eine Entscheidung über die Routen, die Ziele in Russland oder der Ukraine beinhalten, treffen werde.

Einen Schritt weiter ist bereits der weltweit größte Kreuzfahrtkonzern Carnival Corporation, zu dem insgesamt neun Marken – unter anderem AIDA Cruises und Costa Crociere – gehören. In einem Tweet hat sich die Carnival Corporation geäußert , klar positioniert und mitgeteilt, dass alle Carnival Marken in Angesicht der Angriffe von Russland in der Ukraine die Routen in der kommenden Woche anpassen werden, sofern Alternativhäfen bestätigt werden können. 

Zum aktuellen Zeitpunkt steht also noch nicht fest wie die Änderungen aussehen könnten, jedoch ist dies eine große Signalwirkung für die Branche, da es sich ja schließlich um den größten Kreuzfahrtkonzern der Welt handelt. Denkbar und relativ wahrscheinlich wäre beispielsweise die komplette Streichung von russischen Zielen (größtenteils St. Petersburg). Eine andere Option wäre eine komplette Anpassung von Ostsee-Kreuzfahrten, um sie mehr in westliche Destinationen zu Routen. Letztlich lässt der Tweet dies offen und es bleibt abzuwarten, wie die Änderungen aussehen werden. Fest steht jedoch, dass es zu Änderungen kommen wird.

Marken der Carnival Corporation: 

  • Carnival Cruise Line
  • AIDA Cruises
  • Costa Crociere
  • Princess Cruises
  • Cunard Line
  • P&O Cruises
  • P&O Australia
  • Holland America Line
  • Seabourn Cruise Line

Wichtiger Hinweis: Kreuzfahrt Aktuelles stellt kein politisches Medium dar, daher bitten wir auf politische Diskussionen unter diesem und folgenden Beiträgen zu verzichten.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner