AIDAbella übernimmt Langzeitreisen der ausgemusterten AIDAvita

AIDAbella übernimmt Langzeitreisen der ausgemusterten AIDAvita

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

AIDAvita ausgemustert – AIDAbella übernimmt im Winter 2022 / 2023 

Schock-Nachricht für alle Fans von AIDA Cruises am heutigen Dienstag! Nachdem bereits AIDAcara, AIDAmira und der Neubau 2023 von AIDA Cruises an andere Unternehmen abgegeben wurden, folgt nun wohl auch AIDAvita, das Kreuzfahrtschiff wurde ausgemustert. Sie wird entsprechend nie wieder für die Rostocker Reederei unterwegs sein. Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch unbekannt, an wen das Kreuzfahrtschiff verkauft wurde. 

Im kommenden Winter 2022 /2023 war ursprünglich geplant, dass das beliebte Kreuzfahrtschiff unter anderem Langzeitreisen in die Karibik und auf die Kanaren unternehmen sollte. Durch den Verkauf ist dies natürlich nicht mehr möglich. AIDAbella, ein Kreuzfahrtschiff der Sphinx Klasse, wird die komplette Wintersaison von AIDAvita übernehmen. Im Gegenzug werden die geplanten Kreuzfahrten von AIDAbella in Asien storniert. Viele Reedereien, wie nun auch AIDA Cruises,  planen den Winter 2022 / 2023 zwischenzeitlich ohne Asien. 

Für AIDA Cruises und auch die interessierten Gäste ergibt sich aus den Änderungen aber auch ein Vorteil, denn AIDAbella ist neuer, moderner und verfügt über mehr Kapazität im Vergleich zu AIDAvita. Dies spielt vor allem auch bei der Anzahl der Balkonkabinen und Suiten an Bord eine entscheidende Rolle. 

Alle Gäste, die von den genannten Änderungen betroffen sind werden unmittelbar von AIDA Cruises über die neue Winterplanung für 2022 / 2023 informiert. Hier werden dann wohl keine Fragen mehr offen bleiben. Die Reisen mit AIDAbella sollen ab dem 29.06.2022 buchbar sein. 

AIDA Statement zur Meldung (Auszug Pressemitteilung): 

Nach 20 erfolgreichen Jahren wird AIDAvita nicht wieder für das Unternehmen eingesetzt werden. Gäste, die bereits eine Reise mit AIDAvita gebucht haben, werden kontaktiert und über ihre neuen Reiseoptionen bzw. Umbuchungsmöglichkeiten informiert. So wird AIDAbella die Routen „Große Winterpause“ von AIDAvita übernehmen. Die Reisen führen in 43 bzw. 44 Tagen von Hamburg in die Karibik und zurück. In 21 bzw. 26 Tagen geht es zu den Kanaren und wieder nach Hamburg zurück. Die drei Kreuzfahrten „Herbstliche Nordlichter“ ab/bis Hamburg werden ebenfalls von AIDAbella übernommen. Selbstverständlich können sich AIDAvita Gäste auch für eine andere Kreuzfahrt aus dem vielfältigen AIDA Programm bis Winter 2023/24 entscheiden.

AIDAbella im Winter 2022 / 2023 (aktualisiert ab 29.06.2022 buchbar)

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner