Port of Kiel geht von Kreuzfahrt-Neustart im Mai aus

Port of Kiel geht von Kreuzfahrt-Neustart im Mai aus

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Port of Kiel rechnet mit einer Aufnahme des Kreuzfahrtbetriebs vor Ort im Mai 2021 

In diesem Jahr hat noch kein Kreuzfahrtschiff zu in Kiel festgemacht, um danach auf eine Reise mit Gästen an Bord aufzubrechen. Letztmalig war das im Jahr 2020 der Fall, als TUI Cruises für eine begrenzte Zeit „Blaue Reisen“ ab / bis Kiel durchgeführt hat.

Der Port of Kiel hat sich nun dazu geäußert, wann man mit der Abfertigung von Kreuzfahrtschiffen in diesem Jahr rechnet und zwar ab Mai 2021. Damit plant man und ist darauf vorbereitet. 

Port of Kiel sagt dazu:

„Wir rechnen mit einem Beginn der diesjährigen Kreuzfahrtsaison spätestens im Mai und sind gut vorbereitet. Bewährte Hygienekonzepte, die bereits seit dem Sommer 2020 zum Einsatz kommen, Tests von Passagieren und Crew, reduzierte Schiffsauslastungen und die Durchführung von Kreuzfahrt in einer sogenannten Bubble ermöglichen ein sicheres Reisen zur See.“

Nahezu auf der ganzen Welt warten Urlauber auf die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten. So kann man die Einschätzung von TourismusExperten zusammenfassen, die jüngst auf der ITB in Berlin virtuell zusammen kamen. Wurden in diesem Winter ausschließlich Kreuzfahrten von wenigen Anbietern auf den Kanarischen Inseln angeboten, so streben nicht zuletzt die Anbieter auf dem deutschen Markt einen baldigen Re-Start der Seereisen auch in Nordeuropa an. Dies umso mehr, als dass die Impfkampagnen in Deutschland – wie auch in den Ländern des Ostseeraumes – voranschreiten.

Der PORT OF KIEL ist darauf gut vorbereitet und erwartet die ersten Schiffe im Mai. Dabei sind nicht nur die Terminalanlagen und technischen Einrichtungen startklar. Der Fokus der Saisonvorbereitung lag in diesem Jahr insbesondere auf der Weiterentwicklung, nochmaligen Verbesserung und Aktualisierung bereits im vergangenen Sommer und Herbst erprobter Abfertigungs- und Hygienekonzepte. Dabei hat Kiel den großen Vorteil, mit dem Ostseekai 28 über ein zweites, brandneues und top modernes Terminalgebäude zu verfügen, das viel Platz und digitale Infrastruktur bietet, um einen kontaktarmen, sicheren Check-inProzess zu gewährleisten.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com