Neujahr im TV = Neue Folgen von „Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“

Neujahr im TV = Neue Folgen von „Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“

© ZDF
© ZDF

„Das Traumschiff – Seychellen“ und „Kreuzfahrt ins Glück – Hochzeitsreise nach Tirol“ heute Abend ab 20:15 Uhr im ZDF

Heute ist der erste Tag im neuen Jahr 2021 und somit wurde das oftmals so bezeichnete „Coronajahr 2020“ beendet. Doch auch, wenn wir jetzt nicht mehr 2020 schreiben, sondern 2021, ist die Corona-Pandemie nach wie vor weltweit omnipräsent und die Auswirkungen daraus werden uns alle noch einige Zeit beschäftigen. 

Wer sich gedanklich zumindest für ein paar Stunden in eine Welt mit Kreuzfahrten in der Ferne versetzen möchte, hat heute Abend wieder die Chance dazu, denn am Neujahrstag gibt es traditionell im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) einen Sendeplatz für eine neue Folge der Erfolgssendung „Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“. 

Um 20:15 Uhr geht es los mit der Folge „Das Traumschiff – Seychellen“. Wie der Titel schon verrät geht es für das Traumschiff (MS Amadea) unter der Leitung von Kapitän Max Prager (Florian Silbereisen) in den touristisch reizvollen Inselstaat der Seychellen im Indischen Ozean. Doch nicht alle Aufnahmen sind vor Ort entstanden, denn durch die Corona-Pandemie mit ihren Auswirkungen musste improvisiert werden. Einige Aufnahmen sind auch auf der außer Betrieb genommenen MS Amadea in Bremerhaven gedreht und das Material so zusammengeschnitten werden, dass der Zuschauer trotzdem das Gefühl von einer Seychellen-Kreuzfahrt hat. 

Es handelt sich außerdem um die erste Folge ohne den lange Zeit in der Sendung vertretenen Schiffsarzt Dr. Wolf Sander (Nick Wilder). In der letzten Ausgabe am zweiten Weihnachtsfeiertag – „Das Traumschiff – Kapstadt“ war Nick Wilder ein letztes Mal zu sehen. 

Im Anschluss an „Das Traumschiff“ wird dann um 21:45 Uhr eine neue Folge von „Kreuzfahrt ins Glück“ zu sehen sein. Diese Episode steht unter dem Titel „Hochzeitsreise nach Tirol“.

Wer die beiden Sendungen bereits vorab schauen möchte, hat bereits die Möglichkeit dazu in der ZDF-Mediathek
(mit einem Klick auf die Sendetermine kann man auch den Handlungsstrang nachlesen):

Auch heute Abend ist es wieder so, dass „Das Traumschiff“ tritt Einschaltquotentechnisch gegen eine neue Folge von „Tatort“ (ARD) an. Beim letzten „Duell“ am zweiten Weihnachtsfeiertag hatte „Das Traumschiff“ knapp die Nase vorne – 6,56 Millionen Zuschauer gegen 6,51.
Ob das heute Abend auch der Fall sein wird, werden wir morgen wissen. 
Das Feedback zu der Kapstadt-Folge von „Das Traumschiff“ in den sozialen Medien war sehr durchwachsen und könnte dazu führen, dass heute nicht mehr ganz so viele Zuschauer einschalten.

Wer die letzten Episoden von „Das Traumschiff“ (Kapstadt) und „Kreuzfahrt ins Glück“ (Hochzeitsreise an die Ostsee) noch oder nochmal anschauen möchte, kann dies in der ZDF Mediathek noch tun. Zusätzlich ist auch das Traumschiff-Spezial noch online verfügbar. 
In diesem wurde zum einen die Situation rund um die Dreharbeiten in Kapstadt thematisiert, als auch die diesjährigen speziellen Herausforderungen in Bezug auf die Corona-Pandemie.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com