MSC Cruises integriert Servicegebühren in den Reisepreis

MSC Cruises integriert Servicegebühren in den Reisepreis

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

MSC Cruises wird künftig die Servicegebühren in den Reisepreis einpreisen

Selbstverständlich sind die Reedereien weltweit nicht nur damit beschäftigt an ihren Neustartplänen zu arbeiten, sondern sie beschäftigen sich auch mit Sachverhalten für die Zukunft – teilweise für einen längerfristigen Zeithorizont und teilweise auch für eine Wirkung, die bald schon eintreten soll.

MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrt-Reederei der Welt, hat nun bekanntgegeben, dass die sogenannte Servicegebühr künftig in den Reisepreis integriert wird. Bislang war es möglich diese während einer Reise zu kürzen oder gänzlich zu streichen. Dies wird schon bald nicht mehr möglich sein.
Die neue Regelung greift ab dem 01.04.2021 für alle Buchungen ab dem Winter 2021 / 2022.

Damit wird zwar der Grundpreis der Reisen angehoben, doch es wird damit vermieden, dass zu viele Reisende die Pauschale, die für die Mitarbeiter bestimmt ist, kürzen oder streichen. Zumeist ist dies eher ein Problem bei deutschen Reisenden, denn international ist die separate Zahlung durchaus üblich und anerkannt.

Somit wird es in Zukunft nur noch eine Möglichkeit geben, die Servicegebühr vom Reisepreis zu trennen, denn sie kann auf Wusch des Gastes am Ende der Reise über das Bordkonto abgerechnet werden. Dennoch sind keinerlei Anpassungen oder Stornierungen mehr möglich. Es wird sich als verpflichtender Teil des Gesamtreisepreises gewertet. 

Im Grunde handelt es sich bei dieser Maßnahme um eine gute Sache, zwar behaupten viele Reisende, die die Pauschale streichen lassen, dass sie den Mitarbeitern das Geld selbst geben würden, faktisch ist es aber so, dass ein Teil der Crew überhaupt nicht im Gäste-Kontakt steht und dennoch einen hervorragenden und entscheidenden Job ausführt – wenn auch im Hintergrund. Diese Personen gehen somit leer aus. 

Wer der Meinung ist, dass sein Kabinen-Steward, Kellner o.ä. eine Nettigkeit verdient hat, der kann diese gerne weiterhin geben, darüber freut sich jeder einzelne Mitarbeiter, aber dank der neuen Regelung gehen auch die Mitarbeiter des Hintergrunds nicht mehr leer aus. 

WERBUNG

Kreuzfahrten buchen bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr MSC Cruises News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com