MS Hamburg ist in der Werft angekommen – Umfangreiche Modernisierungsarbeiten

MS Hamburg ist in der Werft angekommen – Umfangreiche Modernisierungsarbeiten

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Die MS Hamburg von Plantours Kreuzfahrten ist in der Werft angekommen 

Das 23 Jahre alte klassische Kreuzfahrtschiff MS Hamburg, welches für Plantours Kreuzfahrten unterwegs ist, ist vorgestern zu seinem planmäßigen Werftaufenthalt im portugisischen Setubal in der Nähe von Lissabon angekommen. Zuvor wurde die letzte planmäßige Kreuzfahrt davor von Teneriffa nach Lissabon wegen der Coronavirus-Auswirkungen abgesagt. Planmäßig wäre das Schiff am 21.03.2020 in Lissabon angekommen und nach der Ausschiffung der Gäste in die Werft überführt worden.
Nun ist das Schiff erst am 28.03.2020 in Sentubal angekommen. 
Die Werftzeit wurde mit 40 veranschlagt und die die erste Reise danach soll ab dem 01.05.2020 stattfinden.
Ob durch den späteren Beginn der Werftarbeiten ggf. die erste Reise danach abgesagt werden muss oder ob diese überhaupt durch die Coronavirus-Auswirkungen stattfinden kann, ist derzeit nicht bekannt. Nach den aktuellen Informationen auf der Internetseite von Plantours Kreuzfahrten soll die Fahrt stattfinden. Am 01.05.2020 soll dann in Lissabon eine 9-tägige Kreuzfahrt entlang der Küste Westeuropas mit dem Ziel Hamburg starten – Somit auf zur namensgebenden norddeutschen Hansestadt.

In der Werft werden neben allgemeinen Modernisierungsarbeiten auf dem ganzen Schiff auch unter anderem die folgenden Neuerungen umgesetzt:

  • 42 Kabinen mit Infinity-Fenstern (elektrisch absenkbare Panorama-Fenster) – In 38 Kabinen und 4 Suiten
  • Komplett neu gestaltete und vergrößerte Weinstube als neuer Treffpunkt
  • Neugestaltung der Rezeption und des Buffet-Restaurants Palmgarten
  • Einbau einer Poolbar auf dem Sonnendeck
  • Allgemeine Instandhaltungsarbeiten

Die MS Hamburg von Plantours Kreuzfahrten – mit dem Eigentümer LIGABUE Group S.p.A. – wurde kürzlich mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2019 für das beste Routing ausgezeichnet. Weiterhin wird das Schiff ab sofort vollständig auf den Kraftstoff Schweröl verzichten.

Mehr Kreuzfahrt News

1 Kommentar zu „MS Hamburg ist in der Werft angekommen – Umfangreiche Modernisierungsarbeiten“

  1. Während dem Aufenthalt in der Werft, müsste die Kabine für Handykapierte auf den Geräuschpegel untersucht und dieser behoben werden. Ich war 2018 Bewohner dieser Kabine, ohne Ohrstöpsel war es nicht möglich zu schlafen. Ich bekam die Kabine über die Warteliste zugeteilt, sie war tiptop, nur die Geräusche Nachts waren fast nicht auszuhalten. Dies hatte zur Folge, dass ich meine Reise nicht voll genießen konnte. Es war die Kreuzfahrt über die Binnenseen von Kanada und Amerika.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner