Mein Schiff: Am 23.02.2022 führt TUI Cruises eine generelle Impfpflicht für alle ab 12 Jahren ein

Mein Schiff: Am 23.02.2022 führt TUI Cruises eine generelle Impfpflicht für alle ab 12 Jahren ein

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Ende Februar 2022 führt TUI Cruises eine Impfpflicht für alle Kreuzfahrten mit der Mein Schiff-Flotte ein

Auch im kommenden Jahr 2022 wird die Corona-Pandemie weiterhin Einzug in alle möglichen Lebensbereiche halten, so zum Beispiel auch in die Touristik. Die Dynamik der Pandemie fordert jedoch auch immer Anpassungen und flexible Lösungen an, doch darin sind die Kreuzfahrt-Reedereien mittlerweile geübt. Einige Standards haben sich bei allen Kreuzfahrtanbietern etabliert, während andere Dinge von Unternehmen zu Unternehmen Unterschiedlich sind.

Einige Kreuzfahrtanbieter haben bereits eine generelle Impfpflicht für Passagiere und Crewmitglieder eingeführt, um unter anderem auch vor kurzfristigen Änderungen der Einreisebestimmungen von Ländern besser aufgestellt zu sein.

Bei der Hamburger Reederei TUI Cruises, die die Mein Schiff-Flotte betreibt, sieht es derzeit so aus, dass auf lediglich einem Schiff der Flotte derzeit keine generelle Impfpflicht gilt – hierbei handelt es sich um die Mein Schiff 4. Hier sieht das Gesundheits- und Sicherheitskonzept dafür umfangreichere Testregularien vor.
Für Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 1 bis 3 und 5 bis 6 müssen alle volljährigen Personen eine vollständige Impfung gegen COVID-19 vorweisen können. 

TUI Cruises hat sich nun dafür entschieden die Impfvorgaben zu vereinheitlichen und das bedeutet in diesem Fall, dass es auch für die Mein Schiff 4 eine Impfpflicht geben wird – ab dem 23. Februar 2022, weiterhin ist auch ein Coronatest vor der Kreuzfahrt weiterhin verpflichtend. Die Vorgabe gilt für alle Passagiere und Crewmitglieder ab 12 Jahren – somit ist es dieser Personengruppe ab Ende Februar nicht mehr möglich eine Mein Schiff-Kreuzfahrt zu unternehmen, wenn kein vollständiger Impfschutz vorliegt. 

TUI Cruises hat sich dazu bereits geäußert:

Während die Mein Schiff Flotte längst durch ihre Winterfahrtgebiete kreuzt und Urlaubsträume erfüllt, richten wir den gemeinsamen Blick bereits auf das nächste Frühjahr und den Sommer: Welche Maßnahmen werden gelten? Und welche Voraussetzungen müssen unsere Gäste für den Reiseantritt erfüllen? Der vollständige Impfschutz wird aktuell bereits für die meisten Schiffe der Flotte benötigt. Die Altersbegrenzung hierfür variiert zur Zeit noch und richtet sich nach behördlichen Vorgaben unserer Zielgebiete.

Ab dem 23. Februar 2022 vereinheitlichen wir den verpflichtenden Impfschutz: Dieser ist dann für alle Schiffe unserer Flotte ab einem Alter von 12 Jahren erforderlich und gilt für alle Gäste und Besatzungsmitglieder. Ergänzend ist ein Covid19-Test vor Reiseantritt verpflichtend. Damit bieten wir unseren Gästen nicht nur die aktuell größtmögliche Sicherheit, sondern sind auch bestmöglich auf zukünftige Vorgaben unserer Fahrtgebiete vorbereitet.

Angebot von www.mein-schiffurlaub.de

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner