Aktuelle Grand Voyage der MSC Seaview: Unterschiedliche Regelungen für Landgänge in der Karibik

Aktuelle Grand Voyage der MSC Seaview: Unterschiedliche Regelungen für Landgänge in der Karibik

MSC Seaview bei ihrem Erstanlauf in Tallinn © www.kreuzfahrt-aktuelles.de
MSC Seaview bei ihrem Erstanlauf in Tallinn © www.kreuzfahrt-aktuelles.de

MSC Seaview befindet sich auf der Überfahrt in die Karibik – Unterschiedliche Bestimmungen für Landgänge vor Ort

Am 13.11.2021 began in der italienischen Hafenstadt Genua die Überführungsfahrt der MSC Seaview vom Mittelmeer in die Karibik – MSC Cruises nennt diese Art der Reisen Grand Voyage.

Nach dem Verlassen der Kanaren befindet sich die MSC Seaview heute auf dem letzten von fünf Seetagen am Stück, bevor morgen das erste karibische Ziel – Philipsburg, Sint Maarten – erreicht wird. 

MSC Cruises hat die an Bord befindlichen Gäste nun per Kabinenbrief informiert, welche Möglichkeiten für Landgänge es bis zum 04.12.2021 geben wird. Während bei vielen Zielen für vollständig geimpfte Passagiere individuelle Landgänge erlaubt sind, gibt es auch Destinationen, die nur mittels geführten Ausflügen von MSC Cruises besucht werden dürfen.

In Philipsburg / Sint Maarten, Road Town / Tortola und St. John's / Antigua haben die Passagiere die Möglichkeit entweder einen Reederei-Ausflug zu buchen oder individuelle Ausflüge zu unternehmen. In Bridgetown auf Barbados sind Landgänge nur in Form einer geschlossenen Gruppe, also in einer „Bubble“ gestattet. Dies kann entweder in Form eines MSC-Ausfluges sein oder mit einem lokalen Taxi zu speziell genehmigten Orten. In Roseau auf Dominica dürfen alle Gäste die direkt am Hafen befindliche Shopping Zone besuchen – außerhalb dieser Zone sind Landgänge nur mittels MSC-Ausflug gestattet. 

Ungeimpfte Kinder und deren mitreisende Angehörigen dürfen generell nur an MSC-Ausflügen teilnehmen.

MSC Cruises ist natürlich so wie die anderen Reedereien auch von den lokalen Bestimmungen abhängig und muss diese einhalten, um überhaupt Landgänge ermöglichen zu können.

Nachdem die Grand Voyage am 12.12.2021 in Philipsburg enden wird, wird das Schiff für wöchentliche bzw. zweiwöchentliche Reisen in der Karibik eingesetzt.

Reiseverlauf MSC Seaview 13.11.2021 – 12.12.2021:
Genua / Italien – Civitavecchia / Italien – Seetag – Marseille / Frankreich – Barcelona / Spanien – Seetag – Cadiz / Spanien – Seetag – Santa Cruz de Tenerife / Spanien – Las Palmas de Gran Canaria / Spanien – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Philipsburg (Sint Maarten) / Kleine Antillen – Seetag – Bridgetown / Barbados – Roseau (Dominica) / Kleine Antillen –  Seetag – Road Town (Tortola) / Britische Jungferninseln – St. John's (Antigua) / Kleine Antillen – Philipsburg (Sint Maarten) / Kleine Antillen – Seetag – Bridgetown / Barbados – Castries (St. Lucia) / Kleine Antillen – Grenada / Kleine Antillen – Seetag – Basseteree (St. Kits) / Kleine Antillen – Philipsburg (Sint Maarten) / Kleine Antillen

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr MSC Cruises News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner