AIDAnova hat Southampton mit einer fast siebenstündigen Verspätung verlassen – Fahrt mit hoher Geschwindigkeit nach Hamburg

AIDAnova hat Southampton mit einer fast siebenstündigen Verspätung verlassen – Fahrt mit hoher Geschwindigkeit nach Hamburg

© Christopher Leipert / www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© Christopher Leipert / www.kreuzfahrt-aktuelles.de

AIDAnova konnte Southampton erst mit einer Verspätung von über sechs Stunden verlassen

Am gestrigen Donnerstag war die AIDAnova von AIDA Cruises im Rahmen einer Metropolen-Kreuzfahrt im Hafen von Southampton in Großbritannien zu Gast. Ursprünglich sollte das Kussmundschiff um 19 Uhr Ortszeit ablegen, jedoch konnte das planmäßige Ablegen nicht realisiert werden. Die AIDAnova verließ Southampton erst gegen 1:40 Uhr Ortszeit, also mit einer Verspätung von fast sieben Stunden. Die Verspätung entstand, da die Wetterlage zeitweise keinen sicheren Abstieg der Lotsen vom Kreuzfahrtschiff zuließ, was man bereits vor dem Ablegen des Schiffes wusste und somit die Pier erst deutlich später verließ.

Da in Hamburg ein Gästewechsel ansteht und die Priorität somit auf dem möglichst pünktlichen Erreichen der Hansestadt liegt, wird der heutige Seetag mit einer sehr hohen Fahrtgeschwindigkeit absolviert. Derzeit ist das Kussmundschiff mit einer Geschwindigkeit von 21 Knoten unterwegs, was als außergewöhnlich hoch zu verzeichnen ist.

In der kommenden Nacht wird die AIDAnova erst nach Mitternacht die Lotsenstation Elbe 1 vor Cuxhaven erreichen. Die Ankunft am Cruise Center Steinwerder im Hamburger Hafen soll laut aktuellem Plan gegen 9 Uhr am Samstagmorgen erfolgen, also etwa einer Stunde später als geplant. Ist dies wirklich so der Fall, verzögern sich die Schiffsfreigabe und die Ausschiffung der Gäste um entsprechend diese Zeit. Im Vergleich zu der fast siebenstündigen Verspätung beim Verlassen von Southampton handelt es sich vergleichsweise um eine geringe Verzögerung.
AIDA Cruises informiert die Gäste an Bord über das Vorgehen bei der Ausschiffung. 

Verzögerungen bei der Ausschiffung der abreisenden Gäste könnten auch zu Verzögerungen beim Check-In der neuen Gäste führen, sofern die Zeit nicht anderweitig kompensiert werden kann. Nachdem die Gäste einer einwöchigen Kreuzfahrt auf der Metropolenroute mit den Häfen Rotterdam, Zeebrügge, Cherbourg und Southampton das Schiff verlassen haben, werden die Gäste einer 7-tägigen Kreuzfahrt nach Skandinavien mit den Häfen Kopenhagen, Oslo und Kristiansand an Bord begrüßt. 

Reiseverlauf der AIDAnova vom 02. bis 09.12.2023:
Hamburg – Seetag – Rotterdam – Zeebrügge – Cherbourg – Southampton – Seetag – Hamburg

AIDAnova-Kreuzfahrten

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

AIDA Verlockung der Woche

Die aktuelle AIDA Verlockung der Woche ist buchbar vom  22.02.2024 – 29.02.2024 Kurzreise nach Frankreich & Spanien mit AIDAstella 5 Tage ab / bis Mallorca

Jetzt lesen »