Absage: Hamburger Hafengeburtstag 2021 wird nicht stattfinden

Absage: Hamburger Hafengeburtstag 2021 wird nicht stattfinden

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Auch im Jahr 2021 wird es in Hamburg keinen Hafengeburtstag geben

Im aktuellen Jahr fand aufgrund der Coronakrise nicht der traditionelle Hafengeburtstag in Hansestadt Hamburg statt. Doch nun gibt es auch schon schlechte Nachrichten für das nächste Jahr. Auch in 2021 wird es keinen Hafengeburtstag geben, dieser wurde schon jetzt abgesagt. Es wird der zweite Hafengeburtstag in Folge, der aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann. 

Für die Aussteller am Hafengeburtstag kommt die Absage diesmal allerdings deutlich planbarer als in diesem Jahr, denn so kann bereits ab sofort aufgehört werden die Planungen fortzusetzen. Der Hafengeburtstag 2020 war zum Zeitpunkt der Absage bereits durchgeplant. 

Im Jahr 2021 sollte der Hafengeburtstag wie gewohnt im Mai im Zeitraum vom 07.05.2021 bis zum 09.05.2021 stattfinden. Die Absage des Hafengeburtstags wurde am heutigen Tag durch den Wirtschaftssenator Michael Westhagemann bekanntgegeben. 

Der Hamburger Hafengeburtstag gehört für gewöhnlich zu den größten Volksfesten in Deutschland und auch für die Kreuzfahrtbranche ist diese Veranstaltung eines der Jahreshighlight. Laut einer Meldung von Hamburg.de habe Westhagemann mitgeteilt, dass es unverantwortlich gewesen wäre, wenn man den ehrenamtlichen Partnern und den mitwirkenden Unternehmen nicht abgesagt hätte, obwohl nur eine geringe Möglichkeit auf die Durchführung bestanden habe. 

Wie in den vergangenen Jahren sollte es auch zum 832. Hafengeburtstag in Hamburg Highlights wie beispielsweise die Einlaufparade, die Auslaufparade, die bunte Hafenmeile, das große Feuerwerk oder auch das Schlepperballett geben. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com