Wo befinden sich die Schiffe der AIDA-Flotte zurzeit? (Stand: 23.05.2020)

Wo befinden sich die Schiffe der AIDA-Flotte zurzeit? (Stand: 23.05.2020)

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Aktuelle Standortübersicht der AIDA Cruises-Flotte

Die Coronavirus-Pandemie hat die Kreuzfahrtbranche weiterhin fest im Griff und dadurch befindet sich die Kreuzfahrtreedereien in einer noch nie da gewesenen Krise. Alle Reedereien mussten entsprechend viele Reisen absagen und es ist noch nicht klar wann die Schiffe ihren regulären Betrieb wieder aufnehmen können.
AIDA Cruises hat für seine Flotte mit 14 Schiffen alle Reisen bis Ende Juni 2020 abgesagt.
Ob es dabei bleibt oder ob nochmals verlängert werden muss, wird die Zeit zeigen.

Wie Kreuzfahrten bei der Wiederaufnahme des Betriebs aussehen könnten, wird derzeit noch von den Reedereien erarbeitet. 
Klar ist, dass Kreuzfahrten zunächst nicht so stattfinden können, wie es die Gäste gewohnt sind. Mögliche Änderungen könnten u.a. die Passagier-Kapazität, kein Selbstbedienungsbuffet im Restaurant, Abstandsregelungen und Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen darstellen. Die Reedereien sind dabei in unabdingbaren Maße auf passende Ein- bzw. Ausreisebestimmungen der entsprechenden Länder und weiteren Bestimmungen angewiesen. 

Zwischenzeitlich waren einige Schiffe von AIDA Cruises immer mal wieder in Bewegung – jedoch nur aus technischen Gründen oder im Rahmen von Crewrückführungsaktionen. Letztere sind zumindest in Bezug auf die Nutzung der Schiffe als Transportmittel abgeschlossen. Es wurden schon große Teile von nicht für den derzeitigen Schiffsbetrieb notwendigen Mitarbeitern in ihre Heimat gebracht, doch auf Grund der Ein- und Ausreisebestimmungen und sehr geringen Flugkapazitäten ist das Vorhaben insgesamt noch nicht abgeschlossen. Bislang scheint AIDA Cruises mit der Crewrückführung ein erfolgsversprechendes Konzept zu verfolgen, da es diesbezüglich keine negativen Stimmen gibt – auch nicht von Mitarbeitern der Reederei.

In der letzten Zeit haben die Bewegungen der „Kussmundschiffe“ auch nachgelassen, sodass die meisten Schiffe nun einen Hafen bzw. Ankerplatz gefunden haben, in / an dem sie die nächste Zeit verbringen werden. Jedoch können sich solche Pläne auch spontan ändern.

Aktuelle Standorte der AIDA-Kreuzfahrtschiffe:

  • AIDAaura – Visby, Gotland / Schweden
  • AIDAbella – Auf See in der Nähe der Kanarischen Inseln – Kein genaues Ziel bekannt – gemäß Angabe in MarineTraffic „Drifting“
  • AIDAblu – Hamburg / Deutschland (Cruise Center Steinwerder)
  • AIDAcara – Visby, Gotland / Schweden
  • AIDAdiva – Vor Anker in der Nähe von Skagen / Dänemark
  • AIDAluna – Vor Anker in der Nähe von Bridgetown / Barbados
  • AIDAmar – Vor Anker in der Nähe von Skagen / Dänemark
  • AIDAmira – Auf See in der Nähe der Kanarischen Inseln – Soll am 01.06.2020 wieder in Santa Cruz de Tenerife anlegen
  • AIDAnova – Auf See in der Nähe der Kanarischen Inseln – Soll am 05.06.2020 wieder in Santa Cruz de Tenerife anlegen
  • AIDAperla – Hamburg / Deutschland (Cruise Center Steinwerder)
  • AIDAprima – Auf See im Indischen Ozean – Soll am 30.0.5.2020 in Singapur festmachen
  • AIDAsol – Marseille / Frankreich
  • AIDAstella – Vor Anker in der Nähe von Las Palmas de Gran Canaria / Spanien
  • AIDAvita – Dubai / Vereinigte Arabische Emirate

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.