Werden bald Kreuzfahrten in weiteren Fahrtgebieten von deutschen Reedereien angeboten?

Werden bald Kreuzfahrten in weiteren Fahrtgebieten von deutschen Reedereien angeboten?

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Derzeit sind deutsche Reedereien nur auf den Kanaren unterwegs – Werden bald weitere Fahrtgebiete folgen?

In den vergangenen Monaten hat sich in Bezug auf mögliche Fahrtgebiete für Kreuzfahrten nicht besonders viel getan – insbesondere auch nicht für deutsche Reedereien. Die beiden großen deutschen Kreuzfahrtanbieter AIDA Cruises und TUI Cruises sind nach wie vor nur rund um die Kanarischen Inseln unterwegs.
Viele Deutsche haben bereits die Gelegenheit genutzt mit einem Schiff der beiden Reedereien auf Kanaren-Kreuzfahrt zu gehen, doch darüber hinaus gibt es derzeit nur äußert begrenzte Möglichkeiten und insbesondere für Vielfahrer fehlt es derzeit an Alternativen.

Deutsche Kreuzfahrtfans sehnen sich nach Urlaub auf dem Meer. In den sozialen Medien ist erkennbar, dass die Deutschen das Reisen vermissen und dies schnellstmöglich wieder tun wollen und zwar auch zu anderen Orten als den Kanaren.
Derzeit sind AIDA Cruises, TUI Cruises, Hapag Lloyd Cruises und nicko cruises lediglich rund um die Kanarischen Inseln unterwegs.

Das nächste große Ziel der deutschen Unternehmen wird wohl Griechenland sein. Hier soll der Kreuzfahrt-Betrieb ab Mitte Mai 2021 wieder möglich sein. Bei TUI Cruises erschien es zwischenzeitlich klar, dass die Mein Schiff 2 dorthin wechseln würde, doch mittlerweile ist die Rede davon, dass es dann doch die Mein Schiff 5 werden soll. Die Katalogreisen der Mein Schiff 5 wurden bereits bis Ende Juni 2021 abgesagt. Das deutet mit Blick auf die anderen Absagen der Flotte daraufhin, dass TUI Cruises Pläne mit diesem Schiff hat. Die Fakten werden aber erst da sein, wenn TUI Cruises die neuen Kreuzfahrten offiziell kommunizieren wird. Es ist durchaus denkbar, dass wenn ein Neustart in Griechenland tatsächlich und faktisch möglich ist, auch AIDA Cruises ein Schiff dorthin entsenden könnte. Auch weitere internationale Kreuzfahrtanbieter haben bereits Reisen ab / bis Griechenland forciert. 

Für AIDA Cruises und TUI Cruises wäre es natürlich der größte Vorteil, wenn Abfahrten ab Deutschland wieder möglich wären. Beide Unternehmen haben bereits Kreuzfahrtschiffe in der Nähe, diese würden bei Freigabe wohl umgehend für den Neustart vorbereitet werden.

Tendenziell wird es also so aussehen, dass es für die deutschen Gäste in den nächsten beiden Schritten Kreuzfahrten ab / bis Griechenland und Deutschland geben könnten. Ein Neustart in einem anderen Gebiet zeichnet sich noch nicht ab. Viele Unternehmen werden ab Großbritannien starten. Hier allerdings nur für Einheimische, daher kommt der Einsatz für deutsche Reedereien eher nicht in Frage.

Schlussendlich hängt natürlich alles in unabdingbaren Maße mit dem weiteren Verlauf der Corona-Pandemie ab. Sollte es zu größeren Rückschritten kommen, wird dies sicherlich auch die ohnehin schon schwer getroffene Kreuzfahrtbranche betreffen.


Kreuzfahrten buchen bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com