Weitere Großbritannien-Pläne: Virgin Voyages will die Scarlet Lady einsetzen

Weitere Großbritannien-Pläne: Virgin Voyages will die Scarlet Lady einsetzen

© Virgin Voyages
© Virgin Voyages

Auch Virgin Voyages will auf dem UK-Kreuzfahrtmarkt mitmischen

Derzeit konzentrieren sich die Neustartplänen von verschiedenen Reedereien auf den Kreuzfahrtmarkt in Großbritannien, denn dort sollen ab Mitte Mai wieder lokale Kreuzfahrten möglich sein. Zumeist haben Unternehmen ihre Pläne veröffentlicht bzw. bereits Reisen aufgelegt und verkauft, die sowieso zum großen Teil auf den UK-Kreuzfahrtmarkt spezialisiert sind oder die Passagiere aus Großbritannien einen großen Anteil ausmachen.  Die Reisen sind derzeit nur für Personen mit einem Wohnsitz in Großbritannien zugänglich – teilweise gibt es eine Impfpflicht.

Während es bei fast allen Reedereien darum geht, dass der Betrieb wieder aufgenommen wird, geht es bei dem Unternehmen Virgin Voyages darum, generell den Betrieb aufnehmen zu können. Virgin Voyages, ist ein Joint Venture zwischen der britischen Virgin Group (u.a. Virgin Atlantic Airways) und Bain Capital und wurde zwar bereits im Dezember 2014 gegründet, jedoch wurde noch keine reguläre Kreuzfahrt durchgeführt. Eigentlich sollte das erste Kreuzfahrtschiff, die Scarlet Lady, letztes Jahr in den Dienst genommen werden, nachdem die Reederei das Schiff von der Fincantieri erhalten hat.
Die neue Reederei Virgin Voyages, die in diesem und im nächsten Jahr noch jeweils einen Neubau erhalten wird, hat sich auf die Bedürfnisse von Erwachsenen spezialisiert, es handelt sich also um eine „Adults Only“-Reederei. 

Nun hat auch Virgin Voyages neue Planungen veröffentlicht. Diese besagen, dass die Scarlet Lady ab dem 06.08.2021 ihren Dienst aufnehmen soll. Es sind an dieser Stelle 2-, 3-, und 4-nächtige Kreuzfahrten ab / bis Portsmouth eingeplant. Die erste Fahrt, die an besagtem Datum beginnen wird, wird entsprechend die Jungfernfahrt des neuen Kreuzfahrtschiffes und die aller erste Kreuzfahrt für die neue Reederei überhaupt sein. 

Virgin Voyages wird die Reisen ab dem 13.04.2021 in den Vertrieb geben. Buchbar sind die Reisen nur für Briten, die bereits vollständig gegen das Coronavirus geimpft wurden. Die letzte Impfung muss bei Reiseantritt mindestens vierzehn Tage her sein.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com