Viking Vesta bei Fincantieri in Ancona aufgeschwommen

Viking Vesta bei Fincantieri in Ancona aufgeschwommen

© Fincantieri
© Fincantieri

Fincantieri: „Viking Vesta“ in Ancona vom Stapel gelassen

„Viking Vesta“, das neueste Kreuzfahrtschiff, das Fincantieri für die Reederei Viking baut, ist auf der Werft in Ancona zu Wasser gelassen worden.

An der Zeremonie zum Aufschwimmen nahmen unter anderem Torstein Hagen , Vorstandsvorsitzender und CEO von Viking, und Gilberto Tobaldi, Direktor der Ancona-Werft von Fincantieri, teil. Dieser bedeutende Meilenstein beim Bau der „Viking Vesta“ markierte den ersten Kontakt des Schiffs mit dem Wasser und den Übergang in die letzte Ausstattungsphase. Das Schiff wird im Sommer 2025 in Dienst gestellt und Routen im Mittelmeer und in Nordeuropa anbieten.

Das Schiff wird im Segment der kleinen Kreuzfahrtschiffe angesiedelt sein. Es wird eine Bruttotonnage von rund 54.300 Tonnen haben, mit 499 Kabinen ausgestattet sein und 998 Passagieren Platz bieten. Das neue Schiff wird zusammen mit seinem Schwesterschiff „Viking Vela“, das im Herbst die Werft in Ancona verlassen soll, die Hochseeschiffflotte von Viking ergänzen, die in den letzten 12 Jahren vollständig von Fincantieri gebaut wurde.

Fincantieri und Viking haben vor Kurzem einen Vertrag über den Bau von zwei weiteren neuen Schwesterschiffen der Viking Vesta unterzeichnet und damit die solide Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen unter Beweis gestellt, die zum heutigen Zeitpunkt insgesamt 20 Einheiten umfasst.

Die Viking-Schiffe werden nach den neuesten Navigations- und Sicherheitsvorschriften gebaut. Sie sind mit hocheffizienten Motoren und Systemen ausgestattet, die die Abgasbelastung minimieren und strengste Umweltstandards erfüllen.

[Pressemitteilung von Fincantieri aus dem Englischen übersetzt]

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News