Viking Sea: Aufnahme von Crewmitgliedern in Bodrum

Viking Sea: Aufnahme von Crewmitgliedern in Bodrum

© Fincantieri
© Fincantieri

Viking Sea hat Crewmitglieder in Bodrum aufgenommen 

Laut einer Pressemitteilung befand sich die Viking Sea, ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Viking Ocean Cruises, am vergangenen Samstag, den 13.03.2021, im türkischen Bodrum um einige Crewmitglieder aufzunehmen. Im Details soll es sich hierbei um 90 Mitarbeiter gehandelt haben, die aus verschiedenen Ländern der Welt eingeflogen wurden. 

Bei diesem technischen Stopp wurden neben den besagten Mitarbeitern auch Treibstoff und Nahrungsmittel für die vorhandene Crew gebunkert. Mit dem Halt in Bodrum war die Viking Sea das erste Kreuzfahrtschiff, das in den Hafen der türkischen Stadt eingelaufen war.
Nachdem Mitarbeiter, Treibstoff und Nahrungsmittel gemäß der Regularien im Bezug auf die Hygiene aufgenommen wurden, reiste die Viking Sea weiter nach Zypern.

Wann das Schiff den Passagierdienst wieder aufnehmen wird ist aktuell noch unklar. Die 
Viking Sea lag zuletzt lange vor Triest in Warteposition. 

Nach heutigem Stand befindet sich keines der Kreuzfahrtschiffe von Viking Ocean Cruises im Dienst. 

Die Kreuzfahrtschiffe von Viking Ocean Cruises haben jeweils eine Passagierkapazität von 930 Personen. Bei einem möglichen Neustart wird es auch an dieser Stelle so sein, dass die Auslastung verringert wird. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com