Verrückt nach Meer: TV-Serie zeigt heute den Neustart von Phoenix Reisen mit MS Artania

Verrückt nach Meer: TV-Serie zeigt heute den Neustart von Phoenix Reisen mit MS Artania

© Phoenix Reisen
© Phoenix Reisen

Verrückt nach Meer Folge 471 nimmt die Zuschauer mit auf den Restart der MS Artania

In der gestrigen Ausgabe der Erfolgs-TV-Serie „Verrückt nach Meer“ wurde die Überfahrt der MS Amera aus Brasilien nach Deutschland zu Beginn der Corona-Pandemie thematisiert und die Zuschauer auf diese außergewöhnliche Reise mitgenommen. In Bremerhaven am 05.04.2020 angekommen, wurde das Schiff dann für eine lange Zeit außer Betrieb genommen. Somit endete die Folge 470 „10.000 Kilometer über den Atlantik“ mit einer düsteren Aussicht, ganz anders als die heute ausgestrahlte Sendung.

Heute läuft in der ARD um 16:10 Uhr die Verrückt nach Meer Folge 471 „Neustart für Kapitän Hansen und seine Grand Lady“. Wie der Titel schon verrät wird hier die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs der Phoenix-Flotte nach über 15 Monaten des Stillstands thematisiert – dieser wurde am 10.07.2021 mit der MS Artania alias „Gran Lady“ in Bremerhaven vollzogen. Die Neustart-Reise führte die Passagiere und Crewmitglieder nach Schweden und zurück nach Bremerhaven.

Die Zuschauer der Sendung erhalten exklusive Einblicke wie der Neustart nach über 13 Monaten des Stillstands (bezogen auf die MS Arania) vollzogen wurde und unter welchen Bedingungen dieser nur möglich war. Auch in der ARD-Mediathek kann die aktuelle und weitere Folgen von Verrückt nach Meer angeschaut werden.

In Zukunft werden die interessierten Fernsehzuschauer und Fans der Sendung Verrückt nach Meer auf Einblicke dieser Art verzichten müssen, da die ARD beschlossen hat die Sendung nach zehn Staffeln einzustellen. Die letzte neue Folge wird im Januar 2022 in der ARD zu sehen sein.

Die MS Artania war was letzte Schiff der Phoenix-Flotte das nach der Entscheidung den Kreuzfahrtbetrieb komplett einzustellen zurück in Deutschland war. Dies lag vornehmlich daran, dass in Australien an Bord das Coronavirus ausgebrochen war und das Schiff unter Quarantäne gestellt war. Erst am 08.06.2020 kehrte die MS Artania mit den 8 letzten Gästen und zahlreichen Crewmitgliedern zurück nach Bremerhaven. Seitdem war das Schiff außer Betrieb und lag in Bremerhaven, wo zahlreiche Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt wurden.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist die MS Artania nach dem erfolgreichen Neustart, der in den nächsten Folgen von Verrückt nach Meer zu sehen sein wird, wieder zwangsweise außer Betrieb gesetzt. Auf der letzten durchgeführten Kreuzfahrt kam es zu Corona-Infektionen an Bord, insbesondere unter den Crewmitgliedern und somit musste sehr kurzfristig die am 30.11.2021 startende Reise abgesagt werden. Das passierte so kurzfristig, dass viele Gäste bereits auf der Anfahrt nach Bremerhaven waren. Inzwischen ist die Quarantäne des Schiffes abgelaufen und somit kann das Schiff voraussichtlich am 19.12.2021 – pünktlich zur diesjährigen Weihnachts- und Silvesterreise – wieder in Betrieb gehen. 

Um an Phoenix Reisen-Kreuzfahrten teilzunehmen gilt die 1G Plus-Regelung. Die MS Amadea und MS Amera sind auch wieder in Betrieb.

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner