TUI Cruises stellt Betrieb nicht ein! Neue Maßnahmen von Bund und Ländern treffen auf Mein Schiff-Kreuzfahrten nicht zu

TUI Cruises stellt Betrieb nicht ein! Neue Maßnahmen von Bund und Ländern treffen auf Mein Schiff-Kreuzfahrten nicht zu

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

„Teil-Lockdown“ in Deutschland in November – TUI Cruises stellt klar, dass die angebotenen Kreuzfahrten nicht betroffen sind

Am heutigen Abend wurden weitreichende Maßnahmen für Deutschland im bevorstehenden November bekanntgegeben. Diese basieren auf Entscheidungen von Bund und Ländern und treten am 02.11.2020 in Kraft und gelten zunächst bis zum 30.11.2020.

Auch der Tourismus ist wieder einmal von den Maßnahmen betroffen. Bürger sollen auf private Reisen verzichten – inländische Hotels und Pensionen dürfen keine Touristen mehr aufnehmen. Unweigerlich kommt auch die Frage auf welche Auswirkungen die heute getroffenen Einschränkungen auf die schwer gebeutelte Kreuzfahrtbranche hat, denn schließlich handelt es sich um ein touristisches Produkt mit Beherbergung. 

Die Hamburger Reederei TUI Cruises, Betreiberin der Mein Schiff Flotte, hat bereits auf die neusten Entwicklungen reagiert und klargestellt, dass dieser „Teil Lockdown“ nicht zum erneuten Stillstand der Flotte führen wird, sondern dass die Blauen Reisen weiterhin durchgeführt werden. Es handele sich nicht um Inlandstourismus. Weiterhin gelten selbstverständlich die Maßnahmen aus dem umfangreichen Hygiene- und Gesundheitskonzepts von TUI Cruises – dazu gehört u.a. ein verpflichtender Coronatest mit negativem Ergebnis, um die Reise antreten zu können.

TUI Cruises gibt auf seiner Internetseite bekannt:

Kreuzfahrt in Zeiten von Corona

Wir können gut verstehen, dass Sie sich mit der aktuellen Entwicklung beschäftigen. Auch wir verfolgen das Geschehen sehr aufmerksam und unterstützen die zusätzlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausdrücklich.

Das Wichtigste zuerst: Ihre Reise mit der Mein Schiff Flotte ist von dem „Lockdown“ nicht betroffen. Die angekündigten Maßnahmen von Bund und Ländern sorgen nicht für einen erneuten Stillstand unserer Schiffe. Denn ein Aufenthalt an Bord unserer Schiffe gilt nicht als Inlandstourismus. Die An- und Abreise in den jeweiligen Abfahrthafen ist als Durchreise („Transit“) weiterhin gestattet. Bei uns an Bord können Sie sich weiterhin so sicher wie zu Hause fühlen.

Wir tun gemeinsam alles für Ihren sorgenfreien und entspannten Urlaub – und zum gegenseitigen Schutz von Gästen und Besatzungsmitgliedern. Seit Juli sind bereits mehr als 30.000 zufriedene Gäste mit uns gereist und sind der Beweis, dass sicheres und gesundes Reisen an Bord der Mein Schiff Flotte auch in Zeiten von Corona möglich ist.

Unsere Gäste erhalten von uns alles aus einer Hand – für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen auf höchstem Sicherheitsniveau: Vom kostenfreien COVID-19 Test für alle Gäste über ein bewährtes Hygiene- und Sicherheitskonzept bis hin zu noch mehr Platz für sich. Unsere Vorsichtsmaßnahmen funktionieren – und schützen Sie während der gesamten Reise. 

Mit gegenseitiger Rücksichtnahme und diszipliniertem Verhalten an Bord bleiben Sie unter sich – und vermeiden den direkten Kontakt zu anderen Reisenden. Bewusst reduzierte Kapazitäten von maximal 60 Prozent sorgen für ein noch großzügigeres Platz-pro-Passagier Verhältnis. So kann jederzeit und überall an Bord genug Abstand gehalten werden.

Falls Ihnen ein Antritt Ihrer Reise in der aktuellen Situation nicht möglich ist, bieten wir Ihnen gern eine gebührenfreie Umbuchung auf einen anderen Reisetermin an.

Mehr Mein Schiff Themen

1 Kommentar zu „TUI Cruises stellt Betrieb nicht ein! Neue Maßnahmen von Bund und Ländern treffen auf Mein Schiff-Kreuzfahrten nicht zu“

  1. Das ist doch eine haarsträubende Augenwischerei, Deutsche Hotellerie darf zu touristischen Zwecken nicht beherbergen TUI aber schon. Trotz Unterstützung durch den deutschen Staat, wird hier jederman veräppelt. Der Kunde und der deutsche Staat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com