TUI Cruises sagt weitere Reisen der Mein Schiff Herz & Mein Schiff 3 ab

TUI Cruises sagt weitere Reisen der Mein Schiff Herz & Mein Schiff 3 ab

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

TUI Cruises hat weitere Reisen abgesagt – betroffen sind die Mein Schiff Herz und die Mein Schiff 3

Heute hat die Hamburger Reederei TUI Cruises weitere Kreuzfahrten storniert. Hierbei handelt es sich um zwei Reisen der Mein Schiff Herz und eine Reise der Mein Schiff 3. 

Dass die Mein Schiff Herz nicht wie geplant im März starten kann, hatten wir schon vor einiger Zeit vermutet und kommuniziert. Heute hat TUI Cruises das auch offiziell vermeldet. Beide Reisetermine, die für den März terminiert waren, wurden abgesagt. Es handelt sich dabei um die Reisen am 21.03.2021 und die Abfahrt am 28.03.2021.

Demnach soll die Mein Schiff Herz im April wieder starten, ob das final passieren wird, bleibt weiterhin offen. TUI Cruises spricht davon, dynamisch auf die Situationen zu reagieren und wird das vermutlich nun bei allen künftigen Katalogreisen so machen. 

Die betroffenen Gäste der Reisen von der Mein Schiff Herz im März werden von TUI Cruises benachrichtigt, beziehungsweise über ihr Reisebüro.

TUI Cruises meldet dazu:

Infolge der anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie gelten in vielen Ländern weiterhin Reisebeschränkungen. Vor diesem Hintergrund muss TUI Cruises leider die folgenden Reisen absagen:

* die Reisen an Bord der Mein Schiff Herz ab dem 21.03.2021 und ab dem 28.03.2021

Alle Gäste und Reisebüropartner werden durch TUI Cruises informiert.

Da sich die Situation weiterhin sehr dynamisch verändert, kann TUI Cruises heute noch keinen Ausblick auf die kommenden Abreisen geben. Bitte seien Sie versichert, dass TUI Cruises alle Reisebüropartner und Gäste im Falle weiterer Reiseabsagen rechtzeitig informieren wird!

 

Weiterhin hat TUI Cruises eine Kreuzfahrt der Mein Schiff 3 abgesagt. Hierbei handelt es sich um die erste Norwegen-Kreuzfahrt, die am 23.04.2021 hätte starten sollen („Norwegen mit Kristiansand“). Der Hintergrund dafür liegt auf der Hand, denn Norwegen hat Kreuzfahrten nach aktuellem Stand bis zum 01.05.2021 sehr stark eingeschränkt. Norwegen erlaubt derzeit und bis Ende April nur Kreuzfahrtschiffe mit weniger als 200 Gästen an Bord, das ist natürlich im Massenmarkt mehr als unwirtschaftlich und ergibt erstmal überhaupt keinen Sinn, auch nur daran zu denken, mit solchen Schiffen und 200 Gästen zu fahren.

Wie es mit Kreuzfahrten in Norwegen in diesem Jahr aussieht bleibt weiterhin abzuwarten. 
Die Reedereien sind im Austausch mit den Destinationen und Behörden. Offen ist, ob vielleicht nicht auch reine „Blaue Reisen“ ohne Landausflüge beispielsweise zeitnah stattfinden können. 

 

Kreuzfahrtlounge – „Mein Schiff“-Beratung von Experten

Mehr Infos bekommt ihr auch bei den „Mein Schiff®“-Berater der Kreuzfahrtlounge.
 
‼️ Buchung und Beratung auch am Wochenende und an Feiertagen, sowie über die normalen Arbeitszeiten hinaus ‼️
 
WhatsApp: +49 151 262 08 112

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com