TUI Cruises: Kommt der Neubau Mein Schiff 7 verspätet?

TUI Cruises: Kommt der Neubau Mein Schiff 7 verspätet?

Mein Schiff 7 @ TUI Cruises
Mein Schiff 7 @ TUI Cruises

Neues Flottenmitglied Mein Schiff 7 – es könnte zu Bauverzögerungen kommen 

Durch die anhaltende Corona-Pandemie mit all ihren Auswirkungen ist nicht nur die Kreuzfahrtbranche an sich, sondern auch alle Wirtschaftszweige, die in Abhängigkeit dazu stehen, betroffen. Somit sind auch die Bauwerften der Kreuzfahrtschiffe stark betroffen. Bei nahezu allen Kreuzfahrtschiffen kommt es aktuell zu Verspätungen. Derzeit ist es noch unklar, ob auch Neubauten ab 2023 noch Verspätungen unterliegen werden. 

Für den deutschen Markt spielen vor allem die Werften der Meyer Gruppe eine Rolle. AIDA Cruises hat noch zwei Bestellungen bei der Meyer Werft in Papenburg offen, TUI Cruises eine Bestellung bei Meyer Turku. Bei AIDAcosma steht bereits fest, dass das neue Kussmundschiff wohl mindestens ein halbes Jahr später kommen wird. 

Auch bei Meyer Turku kam es bereits zu Verspätungen. Die Mardi Gras für die Carnival Cruise Line sollte bereits im Sommer 2020 ausgeliefert werden, jedoch kam es dazu erst im Dezember 2020. Auch die aktuell in Bau befindliche Costa Toscana für Costa Crociere verspätet sich um mindestens 5 Monate. Anhand dieser Tatsachen wird schnell klar, dass auch die Neubauten der Meyer Werft in Turku einer Verspätung unterliegen, dieser Verzug wird sich nur schwer aufholen lassen.

Meyer Papenburg hat bereits ein neues Auftragsbuch veröffentlicht. Die Gruppe beschloss allerdings im Gesamten, die Auftragsbücher in die Länge zu strecken um die Arbeit der Werften zu sichern, denn man rechnet nach der Abarbeitung der Aufträge nicht mehr so schnell mit Neubestellungen. Damit dürfte auch Meyer Turku weitere Bauverzögerungen mit sich bringen. 

Die Hamburger Reederei TUI Cruises erwartet in 2023 die Auslieferung der Mein Schiff 7. Derzeit ist noch unklar und auch nicht absehbar, ob die Werft es schaffen wird, das Kreuzfahrtschiff im genannten Jahr auch wirklich auszuliefern. Hierzu fehlt jeglicher Einblick in die Planungen der Werft. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass auch die Mein Schiff 7 später als zu dem geplanten Zeitpunkt in 2023 ausgeliefert wird. Eine genauere Angabe, in welchem Monat das Kreuzfahrtschiff zur Auslieferung eingeplant ist, liegt ohnehin noch nicht vor. 

Die Mein Schiff 7 wird eine baugleiche Schwester der letzten beiden Kreuzfahrtschiffe der TUI Cruises, die auf der Meyer Werft in Turku gefertigt wurden: Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2. Auch die anderen Neubauten Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 wurden bereits in Turku gefertigt. 

Wie die neue Mein Schiff 1 und die neue Mein Schiff 2 wird auch die Mein Schiff 7 auf einer Länge von ca. 315 Metern und einer Vermessung von 111.500 BRZ Platz für bis zu knapp 2.900 Passagiere bei Doppelbelegung bieten. Auch beim Preis des Neubaus dürfte sich der Wert im ähnlichen Bereich bewegen. Die Baukosten der beiden Schiffe lagen jeweils bei rund 500 Millionen Euro. 

Technische Daten der Mein Schiff 7 laut Meyer Werft:

 
  • 111.500 BRZ 
  • 316 Meter Länge
  • 35,8 Meter Breite
  • 16 Decks
  • 48.000 kW Maschinenleistung gesamt
  • 28 MW Antriebsleistung
  • 22 kn Geschwindigkeit
  • 2894 Passagiere
  • 1447 Kabinen 
  • 1000 Besatzungsmitglieder
  • DNVGL Klassifikation
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kreuzfahrtlounge – „Mein Schiff“-Beratung von Experten

Mehr Infos bekommt ihr auch bei den „Mein Schiff®“-Berater der Kreuzfahrtlounge.
 
‼️ Buchung und Beratung auch am Wochenende und an Feiertagen, sowie über die normalen Arbeitszeiten hinaus ‼️
 
📞 +49 4167 292 99 42
WhatsApp: +49 151 262 08 112

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com