TUI Cruises: Bis 2040 soll die Mein Schiff Flotte klimaneutral betrieben werden

TUI Cruises: Bis 2040 soll die Mein Schiff Flotte klimaneutral betrieben werden

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

TUI Cruises plant die Mein Schiff Flotte bis 2040 klimaneutral zu betreiben

Unbestritten ist die Tatsache, dass die Schifffahrt weltweit umweltfreundlicher werden muss. Die Kreuzfahrtsparte ist mit Abstand die innovativste und bereits auf einem guten Weg, auch wenn es noch viel zu tun gibt.

Die Hamburger Reederei TUI Cruises, die unter anderem die Mein Schiff-Flotte betreibt, hat es sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2040 klimaneutral unterwegs zu sein. Um dieses Vorhaben umzusetzen hat sich das Unternehmen verschiedene Etappenziele gesetzt – bis 2025 wolle man die CO2-Emissionen um 40% im Vergleich zu 2015 senken. 

Dass TUI Cruises schon heute über eine der saubersten Flotten weltweit verfügt liegt nicht zuletzt auch daran, dass das Unternehmen eine sehr junge Kreuzfahrtflotte betreibt. Die Einzige Ausnahme ist die Mein Schiff Herz, die spätestens in 2023 kein Teil der Mein Schiff Flotte sein wird. Das Etappenziel bis 2025 ist durchaus realistisch, da zu diesem Zeitpunkt die beiden ersten Schiffe (ehemalige Mein Schiff 1 und Mein Schiff Herz) bereits weg sind. Im Jahr 2025 wird dann die Mein Schiff 3 aus dem Baujahr 2014 das älteste Kreuzfahrtschiff der Flotte sein. 

Entsprechend der zahlreichen Innovationen der Zwischenzeit sind die Neubauten von TUI Cruises (ab 2014) natürlich bedeutend umweltfreundlicher als die ersten beiden Schiffe, über die das Unternehmen verfügt hat. Die ehemalige Mein Schiff 1 und die aktuelle Mein Schiff Herz wurden bei TUI Cruises-Gründung von Celebrity Cruises übernommen. Im Jahr 2023 folgt der nächste Neubau für TUI Cruises, hierbei handelt es sich jedoch noch nicht um ein LNG-Kreuzfahrtschiff. 

Die Vision von TUI Cruises ist klar: Wir wollen bis spätestens 2040 unsere Flotte klimaneutral betreiben. Dafür haben wir uns Etappenziele gesetzt: Bis 2025 reduzieren wir die CO2-Emissionen im Vergleich zu 2015 um 40 Prozent. Bis 2030 planen wir erste klimaneutrale Kreuzfahrten einzuführen. Wie wir diese Ziele erreichen wollen und welche Unterstützung hier auch seitens der Politik notwendig sind, erläuterte Lucienne Damm, Senior Environmental Manager, heute bei einer Podiumsdiskussion, zu der der NABU e.V. eingeladen hatte.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 14:00 – 20:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner