TUI Cruises beendet Kooperation mit Helios für PCR-Tests

TUI Cruises beendet Kooperation mit Helios für PCR-Tests

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

TUI Cruises beendet zum 17.06.2021 die Kooperation mit den Helios-Kliniken – Testergebnis muss vorab nicht mehr hochgeladen werden

Für die TUI Cruises Kreuzfahrten außerhalb von Deutschland ist es nach wie vor notwendig, dass die Passagiere vorab einen PCR-Test durchführen. Somit gilt dies für die Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 2 auf der Überfahrt nach Spanien und den nachfolgenden Reisen ab / bis Palma de Mallorca und für die Griechenland-Reisen mit der Mein Schiff 5.

TUI Cruises hat bereits vor einiger Zeit die Entscheidung getroffen, dass die Kosten für den PCR-Test nicht mehr im Reisepreis enthalten sind, somit müssen die Gäste selbst für die Kosten aufkommen. Bislang hatten die Kunden die Möglichkeit die PCR-Tests in einer der Helios-Kliniken durchführen zu lassen. TUI Cruises ist hierfür in Vorkasse gegangen und hat die Kosten dafür auf dem Bordkonto des Gastes während der Reise belastet. 
Diese Möglichkeit fällt nun ab dem 17.06.2021 weg, da TUI Cruises die Kooperation mit den Helios-Kliniken beendet hat.

TUI Cruises sagt dazu:

In Deutschland gibt es inzwischen eine Vielzahl von individuellen und unkomplizierten Testmöglichkeiten, die häufig sogar ganz in der Nähe des eigenen Wohnorts liegen.

Somit haben die Kunden nun eine Möglichkeit der PCR-Testung weniger. TUI Cruises empfiehlt die Nutzung der Möglichkeit den PCR-Test bei Centogene durchführen zu lassen. Hier erhalten die Passagiere 24% Rabatt. Aber letztlich steht es jedem frei wo er den Test machen lässt.

Ab dem 17.06.2021 greift eine weitere Änderung. Das Testergebnis muss ab diesem Datum nicht mehr vorab online hochgeladen werden, sondern die Kontrolle der PCR-Testergebnisse erfolgt am Flughafen Check-In und am Hafenterminal. Selbstverständlich ist ein Antritt der Reise nur mit einem negativen Testergebnis notwendig. Weiterhin gilt dieses Prozedere auch für vollständig geimpft und genesene Personen.

Im Hafenterminal ist weiterhin ein weiterer kostenfreier Antigen-Schnelltest erforderlich.

Bei den Deutschland-Abfahrten sind keine PCR-Tests, sondern lediglich Antigen-Tests erforderlich.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 
 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com