Swan Hellenic führt Impfpflicht für Crewmitglieder ein

Swan Hellenic führt Impfpflicht für Crewmitglieder ein

© Helsinki Shipyard
© Helsinki Shipyard

Crewmitglieder von Swan Hellenic sollen vor dem Start geimpft werden 

Swan Hellenic wird in diesem Jahr auf dem Expeditionsmarkt starten. Das erste Kreuzfahrtschiff wird die MS Minerva sein, das zweite Schiff soll den Namen Vega tragen. Noch vor dem Start hat das Unternehmen nun eine Maßnahme im Bezug auf das Coronavirus getroffen – die Crewmitglieder sollen vor dem Start geimpft werden. Mit dieser Regelung soll die Wahrscheinlichkeit auf Corona-Ausbrüche an Bord entsprechend minimiert werden. 

Eine Impfpflicht für die Passagiere steht derzeit noch nicht im Raum. Diese wurde schon bei Saga Cruises, American Queen Steamboat Company und Victory Cruise Lines beschlossen. Die Royal Caribbean Group hatte zuvor bestimmt, dass alle Crewmitglieder vor dem Neustart geimpft werden sollen. 

Neben der Planung, dass alle Mitarbeiter vor dem Start geimpft werden sollen, wird es auch ein ausführliches Hygienekonzept an Bord der Schiffe geben. Mit den Maßnahmen soll sichergestellt werden. Auch hiermit möchte man einen Ausbruch des Coronavirus an Bord vermeiden oder zumindest die Wahrscheinlichkeit entsprechend senken. Weiterhin werden die Mitarbeiter auch entsprechend geschult, sodass an Bord eine größtmögliche Sicherheit herrscht. 

Über Swan Hellenic

Swan Hellenic startet ab November 2021 mit drei neuen Expeditions-Kreuzfahrtschiffen zu den entlegensten Regionen der Erde. „Sehen, was andere nicht sehen!“ Die Expeditionen sprechen ein internationales, reiseerfahrenes und kulturinteressiertes Publikum an. Die Neubauten entstehen mit dieselelektrischem Hybridantrieb sowie Batteriepaket und SCR Katalysator auf der Helsinki Shipyard Oy Während die ersten beiden Neubauten »SH Minerva« und »SH Vega« mit der Eisklasse PC 5 Platz für 152 Passagiere und 120 Crewmitglieder bieten, kommt ab Ende 2022 ein drittes und größeres Schiff (192 Passagiere, 140 Crewmitglieder, Eisklasse PC 6) hinzu. Alle drei Schiffe bieten Eleganz im 5-Sterne-Bereich und sind gemäß der SOLAS-Regularien „Safe Return to Port“ konzipiert.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com