Spirit of Adventure: Propeller wurden gestern montiert

Spirit of Adventure: Propeller wurden gestern montiert

Spirit of Adventure / © Saga Cruises
Spirit of Adventure / © Saga Cruises

Baufortschritt auf der Meyer Werft: Propeller-Montage bei der Spirit of Adventure

Trotz der aktuellen Umstände geht es auf der Papenburger Meyer Werft, wenn auch mit kleineren Schritten, voran. Gestern wurden laut eines Facebook-Postings der Werft die Propeller der Spirit of Adventure montiert.
Bekannt ist bereits eine dreimonatige Bauverzögerung des Kreuzfahrtschiffes, unter Umständen steht die Ablieferung in diesem Jahr auf der Kippe – sollten die Corona-Auswirkungen doch stärker ausfallen als aktuell angenommen.

Ursprünglich sollte die baugleiche Schwester der Spirit of Discovery (2019) im August 2020 abgeliefert werden, doch durch die aktuelle Pandemie kann dieser Termin nicht eingehalten werden. Ein neuer Plan sieht nun vor, dass das Kreuzfahrtschiff im Oktober 2020 in den Dienst gestellt werden soll. Dieser Plan erscheint  realistisch. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll das Kreuzfahrtschiff an der Ausrüstungspier der Werft befestigt werden. 

Die Spirit of Adventure ist ein neues Kreuzfahrtschiff für die britische Reederei Saga Cruises. Das Schiff ist das zweite Kreuzfahrtschiff, das in diesem Jahr durch die Meyer Werft ausgeliefert werden soll. Die P&O Iona soll inzwischen zwar fertig sein, wurde allerdings noch nicht durch die Auftraggeberin P&O Cruises übernommen. Hier steht die Ablieferung noch aus, die Überführung über die Ems wurde allerdings schon vor mehreren Wochen vollzogen.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner