Sommerkreuzfahrten von P&O Cruises nur für geimpfte Briten verfügbar

Sommerkreuzfahrten von P&O Cruises nur für geimpfte Briten verfügbar

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

P&O Cruises bietet im diesjährigen Sommer nur Kreuzfahrten für geimpfte Briten an 

Die britische Reederei P&O Cruises, eine Marke der Carnival Corporation, hat zuletzt alle Kreuzfahrten bis Ende August bzw. in Teilen auch bis Ende September abgesagt. Nun hat das Unternehmen mitgeteilt, dass es im diesjährigen Sommer neu aufgesetzte Kreuzfahrten geben wird, die ausschließlich für britische Personen mit einer Corona-Schutzimpfung buchbar sein werden.
Hafenanläufe seien für die nun geplanten Abfahrten, bis auf einmal, nicht geplant. 

Die P&O Britannia soll ab dem 27.06.2021 drei- und viertägige Kreuzfahrten entlang der britischen Südküste anbieten. Der Dienst des Kreuzfahrtschiffes soll dort bis zum 19.09.2021 andauern. 

Auch die P&O Iona, das neueste Kreuzfahrtschiff der Flotte und das erste LNG-Schiff (Betrieb mit Flüssigerdgas) für P&O Cruises soll in diesem Jahr noch zum Einsatz kommen. Geplant sei hier, den Betrieb am 07.08.2021 aufzunehmen und einwöchige Kreuzfahrten um die schottischen Inseln anzubieten. 

Um an diesen Kreuzfahrten teilnehmen zu dürfen, müssen die Interessierten in Großbritannien ansässig und vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein. Kinder unter 18 Jahren sind von diesen Kreuzfahrten ausgeschlossen. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com