Silversea Cruises verlängert die Corona-Pause bis Ende März 2021

Silversea Cruises verlängert die Corona-Pause bis Ende März 2021

© Silversea Cruises
© Silversea Cruises

Silversea Cruises verlängert die Betriebspause erneut

Die Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises, die zur Royal Caribbean Group gehört, hat ihren Neustart noch einmal verschoben – das erste Kreuzfahrtschiff der Flotte wird erst am 01.04.2021 den Dienst wieder aufnehmen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Flotte schon etwas über ein ganzes Jahr pausiert haben. 

Damit gehört Silversea Cruises nun zu den Unternehmen, die ihren Neustart am weitesten in das neue Jahr verschoben haben. Für alle Marken der Royal Caribbean Group gilt bislang die Absage aller Kreuzfahrten bis mindestens Ende 2020.

Der geplante Neustart von Silversea Cruises sieht nun vor, dass die Silver Moon als erstes Schiff am 01.04.2021 starten soll. Ebenfalls im April sollen auch Silver Spirit (20.04.) und Silver Shadow (28.04.) starten. Im Mai werden Silver Cloud (05.05.) und Silver Muse (20.05.) folgen. Die Vervollständigung der Flotte wird im Juni 2021 stattfinden – hier werden Silver Wind (14.06.), Silver Whisper (20.06.) und Silver Explorer (24.06.) den Dienst wieder aufnehmen. 

Am 09.11.2021 soll der Neubau Silver Dawn den Dienst antreten. 

Mehr Kreuzfahrt News

Das ist neu auf AIDAcosma!

Zu den AIDA Ahoi-Reisen Das sind die Neuheiten an Bord des Neubaus AIDAcosma Gestern hat AIDA Cruises die große Jubiläumsshow anlässlich des 25. jährigen Jubiläums

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com