Silver Spirit wurde in Myanmar abgewiesen

Silver Spirit wurde in Myanmar abgewiesen

fluss

Yagon entzieht der Silver Spirit kurzfristig die Anlaufgenehmigung

Entgegen der Zusage des Hafens von Yagon in Myanmar die Silver Spirit von Silversea Cruises einlaufen zu lassen, wurde diese Anlaufgenehmigung für den viertägigen Aufenthalt kurzfristig wieder entzogen.

Der Aufenthalt in thailändischen Häfen soll auch der Grund für den Entzug der Anlaufgenehmigung sein. Gegenüber Myanmar Times soll berichtet worden sein, dass die Entscheidung gegen das Schiff von einer der höchsten Ebenen, also dem Gesundheitsminister getroffen worden sei. 

Nun muss eine Umroutung stattfinden. Vorerst lag das Schiff im thailändischen Phuket vor Anker. Wie Marine Traffic zu entnehmen ist, ist das Luxusschiff nun auf dem Weg nach Penang in Malaysia. Ob es dort eine gesicherte Einlaufgenehmigung erhalten hat, ist nicht bekannt.

 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner