Schnelles Starlink Internet für die Yachtkreuzfahrtschiffe von Sea Dream

Schnelles Starlink Internet für die Yachtkreuzfahrtschiffe von Sea Dream

© SeaDream Yacht Club
© SeaDream Yacht Club

Im Rahmen eines 10 Millionen US-Dollar starken Modernisierungspakets hat Sea Dream Yacht Cruises schnelles Internet in Kooperation mit dem amerikanischen Unternehmen Starlink angekündigt. Die Reederei mit den kleinen Yachtkreuzfahrtschiffen Sea Dream 1 und Sea Dream 2 folgt damit als dritte Reederei der Royal Caribbean Cruise Line und Celebrity Cruises. Diese beiden Reedereien haben das Starlink Internet schon vor einigen Monaten für ihre Kreuzfahrtschiffe angekündigt. 

Das schnelle Internet von Elon Musks Unternehmen erhält somit bald Einzug bei drei Kreuzfahrtreedereien. Wenn Starlink seine Versprechen halten kann und weltweit schnelles sattelitenbasiertes Internet anbietet, werden mit Sicherheit weitere Reedereien folgen. Während manche einfach auf das schlechte Internet auf Kreuzfahrtschiffen verzichtet haben, fehlte anderen Gästen im Kreuzfahrturlaub eine gute Verbindung ins Internet. Das soll sich nun schnell ändern. 

Die Strategie von Elon Musks Unternehmen Starlink besteht darin, die eigenen Satteliten relativ erdnahe zu positionieren, um eine gute Verbindung sicherzustellen. Die Technologie soll nicht nur Kreuzfahrtschiffen dienen. Sie soll grundsätzlich auch in abgelegenen Regionen für gutes Internet sorgen. Daher kann sie auch gut auf Schiffen eingesetzt werden. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner