Royal Caribbean International und Celebrity Cruises sagen alle Australien-Kreuzfahrten in diesem Jahr ab!

Royal Caribbean International und Celebrity Cruises sagen alle Australien-Kreuzfahrten in diesem Jahr ab!

© Royal Caribbean International
© Royal Caribbean International

Absage aller Australien- und Neuseeland-Kreuzfahrten in 2020 bei Royal Caribbean International und Celebrity Cruises 

Trotz einiger Lichtblicke in Europa gibt es die Kreuzfahrtbranche betreffend weltweit gesehen noch lange keine Entspannung der Situation. Besonders die amerikanischen Reedereien haben in all ihren Fahrtgebieten durch die vorhandenen Restriktionen noch keine konkrete Perspektive zur Betriebsaufnahme.

Zu den Destinationen, in denen es nicht einfach ist wieder Kreuzfahrten durchzuführen, gehören eindeutig Australien und Neuseeland. Von dort gibt es keine gesicherten Prognosen, ab wann Kreuzfahrten wieder möglich sein können und somit haben die Reedereien Royal Caribbean International und Celebrity Cruises beschlossen alle bislang noch nicht abgesagten Kreuzfahrten in diesem Fahrtgebiet für dieses Jahr abzusagen.

Die darauf gebuchten Gäste sollen laut einer Meldung einen Future Cruise Credit (= Guthaben für eine künftige Reise) und einen Bonus bekommen.

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner