Royal Caribbean International: Streichung aller Katalog-Kreuzfahrten bis Ende Juni 2021

Royal Caribbean International: Streichung aller Katalog-Kreuzfahrten bis Ende Juni 2021

© Royal Caribbean International
© Royal Caribbean International

Royal Caribbean International sagt alle ursprünglichen Reisen bis zum 30.06.2021 ab

Analog wie es der große Mitbewerber Carnival Cruise Line gemacht hat, hat nun auch die Reederei Royal Caribbean International den Schritt vollzogen und alle Katalog-Kreuzfahrten mit einer Abfahrt bis zum 30.06.2021 abgesagt. Wie gewohnt werden die betroffenen Gäste natürlich unmittelbar direkt durch die Reederei über diese Absagen informiert.

Was die beiden großen Kreuzfahrtanbeiter unterscheidet, ist jedoch, dass Royal Caribbean International im Gegensatz zur Carnival Cruise Line neue Reisen aufgelegt und entsprechende Neustartpläne kommuniziert hat. 

Die neu aufgelegten Reisen von Royal Caribbean International sind von den neusten Absagen nicht betroffen.

Trotz der Absagen kann Royal Caribbean optimistisch auf die nächsten Wochen blicken, es werden nämlich weitere Restarts erfolgen. Damit wird Quantum of the Seas, die seit Monaten ab / bis Singapur kreuzt, nicht mehr lange alleine bleiben. 

Odyssey of the Seas, Adventure of the Seas, Jewel of the Seas und Vision of the Seas sollen in den nächsten Wochen den Betrieb in verschiedenen Destinationen wieder aufnehmen. Geplant sind Kreuzfahrten ab / bis den Bahamas, Griechenland und Zypern. Damit können auch wieder verschiedene Reisegebiete angeboten werden.

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com