Royal Caribbean Group verkauft Azamara Club Cruises inklusive der Schiffe

Royal Caribbean Group verkauft Azamara Club Cruises inklusive der Schiffe

@Azamara Club Cruises
@Azamara Club Cruises

Royal Caribbean Group hat Reederei Azamara Club Cruises verkauft 

Heute berichten internationalen Medien von einem nicht alltäglichen Vorgang, der den zweitgrößten Kreuzfahrtkonzern der Welt, die Royal Caribbean Group, betrifft. Den Informationen zufolge hat der Konzern die Kreuzfahrtmarke Azamara Club Cruises vollständige inklusive der Flotte verkauft. Käufer der Reederei ist das US-amerikanische Unternehmen Sycamore Partners. 

Die Royal Caribbean Group begründete den Verkauf der Kreuzfahrtmarke damit, dass es sich um eine Maßnahme handle das Wachstum von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Silversea Cruises besser voranzutreiben. Auf diese drei einhundertprozentigen Marken wolle sich die Royal Caribbean Group in Zukunft konzentrieren. 
Neben den genannten Marken gehört auch die Hamburger Reederei TUI Cruises (inkl. Hapag Lloyd Cruises) zu 50% zur Royal Caribbean Group. Im Verlauf der Corona-Pandemie hat der Kreuzfahrtkonzern auch eine weitere Teilgesellschaft verloren – nämlich Pullmantur Cruises. Die Reederei musste Insolvenz anmelden.  

Die Flotte von Azamara Club Cruises besteht aus insgesamt drei Kreuzfahrtschiffen. Hierbei handelt es sich um die Azamara Journey (2000), Azamara Quest (2000) und Azamara Pursuit (2001).

Durch den Verkauf von Azamara soll der Unternehmenswert der Royal Caribbean Group um rund 170 Millionen US-Dollar sinken. Auf der Gegenseite freut sich Sycamore Partners über den Einkauf der Kreuzfahrtmarke. Man wolle auf dem bisherigen Erfolg von Azamara aufbauen und das Kreuzfahrtunternehmen weiter wachsen lassen. 

Marken der Royal Caribbean Group (nach dem Verkauf):

  • Celebrity Cruises
  • Royal Caribbean International 
  • Silversea Cruises
  • TUI Cruises (zu 50%)

Kreuzfahrtschiffe von Azamara Club Cruises:

  • Azamara Journey (2000 / gefertigt bei Chantiers de l’Atlantique)
  • Azamara Quest (2000 / gefertigt bei Chantiers de l’Atlantique)
  • Azamara Pursuit (2001 / gefertigt bei Chantiers de l’Atlantique)

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com