Quantum of the Seas hat ihren Dienst ab Singapur aufgenommen

Quantum of the Seas hat ihren Dienst ab Singapur aufgenommen

© Royal Caribbean International
© Royal Caribbean International

Quantum of the Seas hat ihre erste Kurzreise ab / bis Singapur begonnen 

Im März 2020 zwang die Corona-Pandemie weltweit alle Kreuzfahrt-Reedereien dazu, den Dienst einzustellen. Dies betraf natürlich auch die Royal Caribbean International, Eigenmarke des zweitgrößten Kreuzfahrtkonzerns der Welt. Am gestrigen Dienstag, dem 01.12.2020 konnte mit der Quantum of the Seas erstmals ein Kreuzfahrtschiff des amerikanischen Unternehmens wieder Passagiere an Bord begrüßen. 

Quantum of the Seas, die 2014 durch die Papenburger Meyer Werft fertiggestellt und an die Royal Caribbean International übergeben wurde, ist das Typschiff der Quantum Klasse, zu der auch der aktuelle Neubau Odyssey of the Seas (noch in Fertigung) gehört. Sie bietet seit gestern Abend wieder Kreuzfahrten ab / bis Singapur an, es werden ausschließlich Kurzreisen für die Einwohner Singapurs angeboten und durchgeführt. Die Länge der Reisen bewegt sich bei drei und vier Nächten. 

An Bord des Kreuzfahrtschiffes sollen sich laut aktueller Informationen rund 50% Auslastung, gerechnet auf die aktuell reduzierte Kapazität, befinden. Im Vorfeld der aktuellen, ersten Kreuzfahrt seit März 2020 entwickelte die Royal Caribbean gemeinsam mit den Behörden und entsprechenden Experten ein umfassendes Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll für die Kreuzfahrten der Quantum of the Seas. 

Noch bevor die ersten Gäste gestern an Bord begrüßt wurden, wurden die ergriffenen Maßnahmen im Rahmen einer Testfahrt auf Herz und Nieren überprüft und ausgetestet. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com