Puerto Rico: Crew der Norwegian Joy & Gem wird dort geimpft

Puerto Rico: Crew der Norwegian Joy & Gem wird dort geimpft

Norwegian Joy / © Norwegian Cruise Line
Norwegian Joy / © Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line trifft Vereinbarung zur Impfung der Crew von zwei Schiffen in Puerto Rico

Zwar kann derzeit die Kreuzfahrtbranche in den USA und den Staaten drumherum noch nicht so große Fortschritte machen wie ein Europa, doch so langsam ändert sich das erfreulicherweise auch. Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat zuletzt die Regelungen der Conditional Sailing Order gelockert und die Behörde erteilt nun auch zeitnah nach Beantragung die Genehmigung für Testfahrten der Reedereien. Folglich sind alle auf diesem so wichtigen Kreuzfahrtmarkt agierenden Reedereien damit beschäftigt den Neustart vorzubereiten. Teilweise wurden von Kreuzfahrtanbietern auch schon konkrete Pläne vorgelegt.

Zusätzlich hierzu planen die Reedereien auch Impfkampagnen für ihre Crewmitglieder, denn einige Unternehmen möchten nur mit vollständig geimpfter Crew agieren. 

Die Norwegian Cruise Line hat nun einen Impfdeal in Puerto Rico ausgehandelt. Die örtliche Hafenbehörde hat in einer Pressemitteilung verkündet, dass sowohl die Mitarbeiter der Norwegian Joy, als auch die Mitarbeiter der Norwegian Gem vor Ort mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft werden sollen. 

In den letzten Monaten ankerten beide Kreuzfahrtschiffe vor Aruba. An Bord von beiden Schiffen konnten bereits seit März 2020 keine Passagiere mehr an Bord begrüßt werden.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 
 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com