Princess Cruises hebt Impfpflicht für fast alle Reisen auf

Princess Cruises hebt Impfpflicht für fast alle Reisen auf

© Princess Cruises
© Princess Cruises

Princess Cruises hebt die Impfpflicht für die meisten Reisen auf und macht Tests für geimpfte Gäste vor der Kreuzfahrt überflüssig
Ungeimpfte Gäste müssen sich innerhalb von 3 Tagen nach der Abreise selbst testen
[Pressemitteilung vom 12.08.2022 aus dem Englischen übersetzt]

Princess Cruises gab heute aktualisierte COVID-19-Protokolle und -Richtlinien bekannt, die die Impfpflicht für die meisten Reisen von weniger als 16 Tagen aufheben, damit jeder eine Kreuzfahrt machen kann, und die Testanforderungen vor Reiseantritt werden angepasst, um es weniger kompliziert zu machen.

Ab dem 6. September müssen sich geimpfte Gäste, die auf Reisen von weniger als 16 Tagen reisen, vor dem Einsteigen nicht mehr testen lassen und müssen nur einen Impfnachweis hochladen, um den Status „OceanReady“ zu erhalten. Nicht geimpfte Gäste oder diejenigen, die keinen Impfnachweis vorlegen, führen auf diesen Reiserouten innerhalb von drei Tagen nach der Abreise einen Selbsttest durch und laden vor dem Einsteigen einen Nachweis über einen negativen Test hoch.

Diese neuen Richtlinien gelten für Reiserouten von allen Abfahrtshäfen, außer dort, wo staatliche Vorschriften und Protokolle abweichen können, wie z. B. in Kanada, Griechenland und Australien.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Punkte der aktualisierten CruiseHealth-Richtlinien von Princess für die Einschiffung:

  • Keine Tests vor der Kreuzfahrt für geimpfte Gäste auf Reisen von bis zu 15 Nächten (Gäste ab 5 Jahren), mit Ausnahme von Durchfahrten durch den Panamakanal, Übersee- und anderen speziellen Reiserouten; Ungeimpfte Gäste müssen einen negativen Selbsttest vorlegen, der innerhalb von drei Tagen vor der Einschiffung durchgeführt wurde (ungeimpfte Kinder unter 5 Jahren müssen vor der Kreuzfahrt nicht getestet werden).
  • Gäste, die auf Reisen ab 16 Nächten oder auf vollen Panamakanal-Durchfahrten, Übersee- und anderen speziellen Reiserouten unterwegs sind, müssen innerhalb von drei Tagen nach der Einschiffung einen beaufsichtigten Test ablegen (Gäste ab 5 Jahren). Gäste auf diesen Arten von Reisen werden direkt von einem Ocean Navigator kontaktiert, um zu helfen.

Die aktualisierten Richtlinien von Princess spiegeln das kontinuierliche Engagement der Kreuzfahrtlinie wider, allen Gästen und der Besatzung eine sichere und gesunde Umgebung zu bieten.

„Diese aktualisierten Richtlinien tragen dazu bei, sicherzustellen, dass ein Princess-Urlaub für alle verfügbar ist“, sagte John Padgett, Präsident von Princess Cruises. „Das Princess-Erlebnis ist wirklich einzigartig und wir empfehlen jedem, einen Princess-Urlaub zu machen, der einen fantastischen Service zu einem unübertroffenen Preis bietet.“

Die aktualisierten Richtlinien unterliegen den örtlichen Vorschriften der jeweiligen Heimathäfen und Reiseziele.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner