Phoenix Reisen startet auf dem Fluss Mitte Juni – Prognose für Seereisen ab Mitte Juli

Phoenix Reisen startet auf dem Fluss Mitte Juni – Prognose für Seereisen ab Mitte Juli

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Phoenix Reisen gibt Neustart auf dem Fluss ab Mitte Juni bekannt und prognostiziert Wiederaufnahme der Seereisen-Flotte ab Mitte Juli 2021

Seit mehreren Monaten sind die Flusskreuzfahrtschiffe, die für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen unterwegs sind, außer Betrieb und warten auf ihren Einsatz. Im Bereich der Hochsee-Kreuzfahrt wurden auf den Schiffen bereits seit über einem Jahr kein Gast mehr an Bord begrüßt.

Nun hat Phoenix Reisen mittels eines Newsletters bekanntgegeben, dass der Betrieb auf den Flüssen ab Mitte Juni wieder aufgenommen wird. Als erstes Schiff der Flotte wird die Andrea am 17.06.2021 in Frankfurt am Main starten. Angeboten wird eine Kreuzfahrt namens „Flüsse-Quartett“, die die Gäste vom Main über den Rhein an die Mosel und zurück führt. 

Wenige Tage später sollen dann weitere Schiffe starten, die nicht nur inländische Kreuzfahrten durchführen sollen, sondern auch internationale. Geplant sind Fahrten auf dem Rhein Richtung Niederlande und Belgien, aber auch auf der Donau. Bis dahin benötigt es zur Durchführbarkeit aber weitere Lockerungen auch im Ausland. 

Selbstverständlich gibt es auch ein spezielles Hygienekonzept, damit die Flusskreuzfahrten in den aktuellen Zeiten möglich sind. Unter anderem sind ein kostenfreier Antigen-Schnelltest vor der Reise und das Tragen von medizinischen Masken vorgesehen.

Normalerweise wäre der Start der Flusskreuzfahrtsaison bereits vor Monaten erfolgt, doch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ließen eine Betriebsaufnahme bislang nicht zu.

In besagtem Newsletter äußert sich Phoenix Reisen auch zu den Seereisen der Hochsee-Flotte und sagt: „Aufgrund der jüngsten Entwicklungen sind wir sehr zuversichtlich, dass auch unsere Seereisen-Flotte ab Mitte Juli wieder starten kann.“. Es handelt sich also um eine Prognose. Wie der Neustart der Hochsee-Flotte aussehen kann, wurde noch nicht kommuniziert. Bereits im letzten Jahr hat Phoenix Reisen einen neuen Katalog mit Seereisen für dieses Jahr für die vier Schiffe der Hochsee-Flotte aufgelegt. Ob man dann genau mit diesen Reisen an einem speziellen Datum startet oder ob es Änderungen geben wird, bleibt abzuwarten.

Die MS Amadea und MS Artania befnden sich nach wie vor in Bremerhaven, die MS Amera in Emden und die MS Deutschland noch als MS World Odyssey in Caen / Frankreich.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com