Phoenix Reisen: Katalog-Neuauflage der Seereisen März – Dezember 2021 / Diesjährige Weltreisen in 2022/2023

Phoenix Reisen: Katalog-Neuauflage der Seereisen März – Dezember 2021 / Diesjährige Weltreisen in 2022/2023

© Phoenix Reisen
© Phoenix Reisen

Phoenix Reisen veröffentlicht neuen Katalog für Hochseekreuzfahrten im Zeitraum März bis Dezember 2021 / Diesjährige Weltreisen in 2022/2023

Die Coronakrise hat die Kreuzfahrtbranche fest im Griff und in die schwerste Krise seit ihrem Bestehen geführt. Dies gilt auch für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen. Derzeit ist kein Schiff der Phoenix-Flotte im Dienst und die Wiederaufnahme des Betriebes gestaltet sich schwierig. Dies liegt insbesondere auch an dem besonderen Routing, welches Phoenix Reisen auszeichnet.

Nun hat Phoenix Reisen im Hinblick darauf, dass auch im nächsten Jahr nicht alles wie geplant durchgeführt werden kann reagiert und hat eine Neuauflage des Katalogs Seereisen 2021 veröffentlicht. In diesem sind zum einen Reisen im Zeitraum März bis Dezember 2021 enthalten, die bereits im ursprünglichen Portfolio vorgesehen waren und zum anderen einige neu aufgelegte Reisen. Phoenix Reisen hat sich hierbei auf Zielgebiete konzentriert, bei denen die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass Kreuzfahrten möglich sein könnten. Das bedeutet, dass Reisen außerhalb von Europa eher selten in diesem Zeitraum angeboten werden.
Hauptsächlich hat sich das Unternehmen auf die Fahrtgebiete Nordeuropa, Ostsee, Kanaren und Mittelmeer konzentriert. Neu ist beispielsweise eine Reise mit der MS Amera im Winter (Anfang März 2021) nach Norwegen, Mittelmeer intensiv Touren mit der MS Amadea oder im Winter auf die Kanaren mit der MS Artania.

Weiterhin hat Phoenix Reisen mitgeteilt, dass die diesjährigen Weltreisen mit der MS Amadea, MS Amera und MS Artania in identischer Form in der Wintersaison 2022 / 2023 nachgeholt werden. Diese sind bereits auch mit Frühbucherrabatt buchbar – AMA447: 20.12.22-22.05.23 /AMR088: 22.12.22-26.04.23 / ART312: 13.12.22-07.04.23.

Nachdem die MS Albatros Ende des letzten Monats die Phoenix Flotte verlassen hat sind in der Neuauflage des Katalogs nur noch Reisen mit der MS Amadea, MS Amera, MS Artania und MS Deutschland zu finden. 

Mehr Phoenix Reisen News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com