Odyssey of the Seas startet heute auf die ersten Seatrials

Odyssey of the Seas startet heute auf die ersten Seatrials

Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean International
Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean International

Meyer Werft beginnt heute mit den Seatrials der Odyssey of the Seas

Am heutigen Sonntagabend soll die brandneue Odyssey of the Seas, die noch der Papenburger Meyer Werft gehört, ihren derzeitigen Liegeplatz in Bremerhaven verlassen und hinaus auf die Nordsee fahren. Der Grund hierfür ist die Durchführung von ersten technisch nautischen Probefahrten, den sogenannten Seatrials. Bei diesen Seatrials werden alle wichtigen Systeme auf ihre korrekte Funktionsfähigkeit getestet. Diese Fahrten sind obligatorisch bevor ein Schiff an den neuen Eigentümer übergeben werden kann.

Die Odyssey of the Seas wurde auf der Papenburger Meyer Werft gefertigt und sollte im ursprünglichen Plan bereits im Herbst 2020 ausgeliefert werden. Verschiedene Faktoren rund um das Coronavirus sorgten allerdings für Bauverzögerungen auf der Werft. So kam es, dass die Odyssey of the Seas erst am letzten Februar-Wochenende 2021 über die Ems überführt werden konnte. 

Nach der Überführung kam es allerdings zu einem Zwischenfall, als das Schiff sich zwischen Eemshaven und Bremerhaven befand, wurden an Bord Corona-Infektionen festgestellt – ausgiebige Testungen ergaben weitere Infektionen. Schlussendlich wurde von sieben Infizierten gesprochen. Nachdem diese Situation gelöst werden konnte, erhielt das Schiff wieder eine Freigabe, die Arbeiten konnten fortgesetzt werden und heute Abend kann der Neubau schließlich seine Seatrials antreten. 

Ihren ersten Einsatz mit Passagieren soll die Odyssey of the Seas bereits im Mai 2021 absolvieren. An dieser Stelle hat Royal Caribbean International neue Kreuzfahrten ab / bis Israel aufgelegt. Diese Reisen sind lediglich für geimpfte Israelis buchbar. Zudem ist es das erste Mal, das Royal Caribbean ein Kreuzfahrtschiff fest in Israel stationiert. 

Odyssey of the Seas:

  • Neubau für Royal Caribbean International 
  • Gefertigt auf der Meyer Werft in Papenburg
  • Kreuzfahrtschiff der Quantum Klasse
  • Länge: 348 Meter
  • Breite: 41 Meter 
  • Rund 4200 Passagiere

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com