Oceania Cruises veranstaltete erstes Presidential Forum in Deutschland

Oceania Cruises veranstaltete erstes Presidential Forum in Deutschland

© Oceania Cruises
© Oceania Cruises

Oceania Cruises veranstaltet erstes Presidential Forum
Europäische Handelspartner zu Gast bei der Veranstaltung in Deutschland

Oceania Cruises hat mehr als 50 wichtige Handelspartner aus der EMEA-Region zu ihrem ersten Presidential Forum eingeladen. Gastgeber war der neue President und CEO der Reederei, Howard Sherman, der sein Amt am 1. Januar dieses Jahres angetreten hat. An der dreitägigen Veranstaltung, die vom 29. bis 31. März stattfand, nahmen Handelspartner aus ganz Europa sowie aus Großbritannien und Südafrika teil.

Neben Sherman waren Bernard Carter, Senior Vice President und Managing Director EMEA, sowie die Sales Directors Louise Craddock (Großbritannien und Irland), Riet Goetschalckx (Kontinentaleuropa, Naher Osten und Afrika) und Maik A. Schlüter (Deutschland, Schweiz und Österreich) zu Gast.

Das Presidential Forum fand an Bord der MS George Eliot statt, einem luxuriösen Flussschiff der Muttergesellschaft der Viva Cruises GmbH. Das Forum bot hochkarätigen Reisepartnern die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und Gespräche zu führen. Sherman und Carter nutzten die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit den Partnern und gaben den Delegierten einen Überblick darüber, wie Oceania Cruises sein Programm zur Wiederinbetriebnahme abgeschlossen hat und sich auf die Auslieferung des neuen Schiffes Vista im Frühjahr 2023 freut, dem in den nächsten Jahren noch viele weitere spannende Projekte folgen werden.

Bevor er die Rolle des Präsidenten und Geschäftsführers übernahm, war Sherman Executive Vice President for on-board revenue and destination services bei Norwegian Cruise Line Holdings, der Muttergesellschaft von Oceania Cruises. Er trat die Nachfolge von Bob Binder an, der in eine beratende Funktion als stellvertretender Vorsitzender von NCLH wechselte und an President und CEO Frank Del Rio berichtet.

„Dies war eine großartige Gelegenheit, sich mit unseren besten Reisepartnern in einer entspannten Atmosphäre zu treffen, verlorene Zeit aufzuholen und neue Pläne zu schmieden, während wir uns auf bessere Zeiten freuen“, betonte Bernard Carter, Senior Vice President und Managing Director EMEA. „Nach der Wiedereinführung der neu inspirierten Nautica am 1. April haben wir nun unsere gesamte Flotte wieder im Dienst, so dass dies eine gute Gelegenheit war, eng mit den Partnern zusammenzuarbeiten, die eine zentrale Rolle bei unserer erfolgreichen Rückkehr in den Dienst spielen werden.“

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner