Norwegian Cruise Line verlängert die Betriebspause bis Ende Juni 2021

Norwegian Cruise Line verlängert die Betriebspause bis Ende Juni 2021

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Norwegian Cruise Line sagt alle Kreuzfahrten bis 30.06.2021 ab

Heute hat die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line, die größte Reederei des drittgrößten Kreuzfahrtkonzerns der Welt, alle Kreuzfahrten mit einer Abfahrt im Juni 2021 – also bis zum 30. Juni 2021 – abgesagt.
Gäste und Vertriebspartner werden zeitnah über die neuen Absagen des Unternehmens informiert.

Die neuen Absagen kommen an dieser Stelle wenig überraschend, denn bereits seit wenigen Tagen sind die besagten Reisen schon gar nicht mehr buchbar. Dies war ein eindeutiges Indiz darauf, dass schon bald die heutige Absage folgen würde. In der Vergangenheit hat sich diese Vorgehensweise bereits abgezeichnet. 

Die Norwegian Cruise Line hat den deutschen Vertriebspartnern bereits mitgeteilt, dass alle gezahlten Leistungen der betroffenen Kreuzfahrten ausnahmslos zurückerstattet werden. Abgewickelt wird diese Rückzahlung über die Zahlungsform, die der Kunde bereits zur Zahlung der Leistungen ausgewählt hat. Die Bearbeitung der Rückzahlungen soll innerhalb von 30 Werktagen erfolgten. 

Obendrein gewährt Norwegian Cruise Line den Gästen einen 10% Gutschein für die nächste Kreuzfahrt. Dieser gilt für alle Abfahrten bis zum 31.12.2022 und soll bis spätestens 17.03.2021 im sogenannten Latitudes-Konto hinterlegt werden. Die Einlösung muss bis ein Jahr nach Erhalt des Gutscheins erfolgt sein. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com