Norwegian Cruise Line: Über 30 neue Reiserouten in Asien-Pazifik – Reederei baut Präsenz aus

Norwegian Cruise Line: Über 30 neue Reiserouten in Asien-Pazifik – Reederei baut Präsenz aus

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Norwegian Cruise Line baut seine Präsenz in Asien-Pazifik mit über 30 neuen Reiserouten aus 

  • Das Angebot der Reederei in der Region umfasst nun beinahe 90 Routen von 15 Häfen aus; insgesamt werden von September 2024 bis März 2026 über 60 Ziele angesteuert 
  • Das Debüt der Schiffe Norwegian Sky, Norwegian Sun und Norwegian Spirit im asiatisch-pazifischen Raum macht diesen zum größten dortigen Einsatz in der Geschichte von NCL
  • Die eindrucksvollen Asien-Kreuzfahrten bieten durchschnittlich zehn Stunden Hafenliegezeit, mehr als 30 Anläufe mit Übernachtungen sowie zahlreiche NCL-Premieren, darunter Kreuzfahrten zum Great Barrier Reef und in den Südpazifik 

Norwegian Cruise Line (NCL), Innovationsführer in der weltweiten Kreuzfahrtindustrie, lanciert mehr als 30 neue, hafenintensive Kreuzfahrten in der asiatisch-pazifischen Region sowie in Australien und Neuseeland. Insgesamt wird es zwischen September 2024 und März 2026 nun 85 Abfahrten auf der Norwegian Spirit, Norwegian Sun und Norwegian Sky geben, die alle drei ihr Debüt in der Region feiern. 

Zum ersten Mal in seiner Unternehmensgeschichte wird NCL die meisten Schiffe in diesem Teil der Welt einsetzen und so eine ausgedehnte Saison mit 15 Abfahrtshäfen und Bucket-List-würdigen Zielen realisieren, darunter Auckland, Neuseeland; Bali (Benoa), Indonesien; Bangkok (Laem Chabang), Thailand; Manila, Philippinen; Papeete (Tahiti), Französisch-Polynesien; Seoul (Incheon), Südkorea; Singapur; Taipeh (Keelung), Taiwan; Tokio und Yokohama, Japan; Vancouver, Kanada; Sydney, Melbourne und zum ersten Mal auch Cairns, Australien, und Lautoka, Fidschi. Auch Sommerkreuzfahrten in Asien gehören erstmals zum Programm der Marke und bieten den Gästen mehr Möglichkeiten, die vielfältigen Landschaften, die Kultur und die kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu entdecken.

Asien erfreut sich bei Reisenden wachsender Beliebtheit, wobei der asiatisch-pazifische Raum mit einem Anstieg von 20% im Vergleich zu 2023 den wichtigsten Motor dieses Trends darstellt. Die Top-Ziele für Reisende im Jahr 2024 sind Tokio und Osaka in Japan, Seoul in Südkorea, Taipeh in Taiwan und Hongkong. NCL handelt hier auf Basis seiner Gäste-zentrierte Philosophie und wird diese und weitere Städte auf eindrucksvollen, hafenintensiven Reiserouten anlaufen. Die neuen neun- bis 19-tägigen Reisen bieten den Gästen durchschnittlich zehn Stunden Hafenliegezeit an über 60 traumhaften Orten, darunter die ersten Anläufe der Reederei in Albany, Busselton, Fremantle, Port Douglas und Townsville in Australien, Matsuyama und Niigata in Japan, Aitutaki auf den Cook-Inseln und Suva auf den Fidschi-Inseln. Im Verlauf dieser 18-monatigen Saison in Asien-Pazifik werden an elf einzigartigen Orten zudem 36 Hafenaufenthalte mit Übernachtung angeboten. 

Zu den Höhepunkten gehören Osaka in Japan, wo die Gäste über 1.600 Tempel und ein faszinierendes kulturelles Erbe erkunden können, Himeji, die Heimat der Burg Himeji, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, und Tokushima, wo Besucher eine Vielzahl kulinarischer Spezialitäten probieren, mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt erfahren und sogar den Tatsue-ji-Tempel besuchen können. Weitere Overnight-Ziele sind Hongkong, wo sich uralte Traditionen mit modernen Wunderwerken mischen und die Stadt zur kulinarischen Hochburg Asiens machen, Bangkok (Laem Chabang), Thailand, mit seinen prächtigen goldenen Tempeln und Palästen, darunter der ehrwürdige Tempel des Smaragdbuddhas und der opulente Königspalast, sowie Melbourne, Australien, wo die Gäste zusätzliche Zeit damit verbringen können, beeindruckende Architektur und schicke Galerien zu erkunden und in den nahe gelegenen Parks sogar einheimische Wildtiere zu beobachten. Außerdem wird NCL zum ersten Mal in Bali und auf der idyllischen Insel Lembar (Lombok) in Indonesien Übernachtungsbesuche anbieten. 

„Unserem Unternehmen ist es sehr wichtig, den Gästen mehr Möglichkeiten zu bieten, die Welt anhand außergewöhnlicher Urlaubserlebnisse zu erkunden … und Asien ist einer dieser unvergesslichen Orte“, sagte David J. Herrera, Präsident von Norwegian Cruise Line. „Angesichts des gestiegenen Interesses an spannenden und exotischen Reiserouten freuen wir uns, unsere Saison auszuweiten und zusätzliche Schiffe einzusetzen, um Reisende zu bedienen, die die begehrtesten Städte der Region, aber auch die weniger bekannten Höhepunkte entdecken möchten. Die Länder in Asien-Pazifik bieten eine unvergleichliche Vielfalt, von so vielen faszinierenden Kulturen in Asien über Inselhopping im Südpazifik bis hin zu den rauen Naturschönheiten Australiens und Neuseelands. Mit mehr Reiserouten sowie einer größeren Auswahl an Schiffen und Abfahrtshäfen können die Gäste nun ihren Urlaub in dieser Region ganz nach ihren Vorstellungen gestalten.“

Die Norwegian Spirit wird ihr Asien-Debüt am 26. Mai 2024 mit einer zehntägigen Japan-Kreuzfahrt ab Tokio geben. Im Herbst kehrt sie dann für eine Reihe von neun- bis 15-tägigen Reisen nach Japan und Südostasien zurück, die vom 22. September 2024 bis zum 17. November 2025 absolviert werden. Dabei können Gäste sowohl bekannte als auch abgelegene Städte kennenlernen, die zu einer tieferen Erkundung einladen und nach Einbruch der Dunkelheit erst richtig zum Leben erwachen, darunter Himeji, Osaka, Tokio und Tokushima in Japan, Hongkong, Incheon in Südkorea, Taipeh (Keelung) in Taiwan und Bangkok (Laem Chabang) in Thailand. Von Dezember 2025 bis März 2026 wird das Schiff eine Reihe von elf- bis 14-tägigen Fahrten zwischen Australien und Neuseeland absolvieren.

Im Dezember dieses Jahres wird die Norwegian Sun ihr Debüt in Australien geben und am 18. und 21. Dezember 2024 in Brisbane und Melbourne, Australien, ankommen, nachdem sie eine 18-tägige Reise nach Französisch-Polynesien und in den Südpazifik unternommen hat, die am 3. Dezember in der Hauptstadt Papeete beginnt und acht Häfen ansteuert. Sie wird eine Reihe von zwölf- bis 15-tägigen Reisen zwischen Australien und Neuseeland absolvieren, darunter eine Auswahl brandneuer Routen zum Great Barrier Reef und in den Südpazifik zwischen Cairns und Lautoka, Australien, die erstmalig als Anlaufhäfen für NCL fungieren. Außerdem wird das Schiff bis zum 21. Mai 2025 sechs Kreuzfahrten zu den Inseln Französisch-Polynesiens zwischen Fidschi und Tahiti sowie zwei Asien-Kreuzfahrten unternehmen. Von November 2025 bis März 2026 wird die Norwegian Sun auf elf- bis 15-tägigen Routen Japan, Thailand, Vietnam, Indonesien, Malaysia, Südkorea und andere begehrte Ziele in Südostasien erkunden. Darüber hinaus wird die Norwegian Sky im Januar 2025 in Asien debütieren und bis März 2025 ausgewählte Japan- und Südostasien-Kreuzfahrten von zehn bis 17 Tagen Länge anbieten.  

Gäste, die ihr Asien-Pazifik-Kreuzfahrtabenteuer maximal auskosten möchten, können die Vorteile von NCLs „Free at Sea“-Upgrade nutzen, das Gutschriften für Spezialitätenrestaurants, unbegrenzte Getränkepakete, Gutschriften für Landausflüge, WLAN-Pässe und vieles mehr bietet. Außerdem können sie ihren Urlaub mit einer der Cruisetours an Land zum Beispiel in Auckland, Neuseeland, Taipeh, Taiwan, sowie Singapur, Tokio und Sydney verlängern. 

Mit seinem laufenden Flash Sale bietet NCL seinen Gästen ein großartiges Angebot ausgewählter exotischer Kreuzfahrten, u.a. auch an Bord der Norwegian Spirit und der Norwegian Sun. Bei Buchung im Zeitraum vom 23. Mai bis zum 03. Juni 2024 erhalten Gäste nicht nur 35 % Rabatt auf ihren Kreuzfahrtpreis und bis zu € 450 Flugrabatt, sondern auch NCLs „Free at Sea“-Upgrade ab € 99 pro Person.

Kreuzfahrten mit der Norwegian Sky, Sun und Spirit

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News