Norwegian Cruise Line schließt Kinder durch die Impfvorgabe faktisch aus

Norwegian Cruise Line schließt Kinder durch die Impfvorgabe faktisch aus

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Impfzwang für alle Gäste bei der Norwegian Cruise Line – Kinder sind von diesem nicht ausgeschlossen

Erst heute hat die US-Reederei Norwegian Cruise Line, Teil des drittgrößten Kreuzfahrtkonzerns der Welt, den Neustart für drei Schiffe ab Juli 2021 verkündet. Hierbei sollen die Norwegian Gem und die Norwegian Joy in der Karibik zum Einsatz kommen und die Norwegian Jade in Europa. Genauer gesagt in Griechenland.

Für alle Reisen hat der Kreuzfahrtanbieter beschlossen, dass alle Gäste und alle Crewmitglieder vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein müssen. Diese Tatsache stellt erstmal nichts besonders außergewöhnliches dar, denn das machen andere Reedereien auch. 
Überraschend ist jedoch die Mitteilung, dass auch alle Minderjährigen geimpft sein müssen. Bislang haben alle anderen Unternehmen die Regel aufgestellt, dass Minderjährige einen negativen PCR-Test vorweisen müssen, um die Reise antreten zu können. Eine Impfpflicht für diese Zielgruppe hat noch kein anderes Unternehmen als die Norwegian Cruise Line gefordert.

Problematisch ist diese Entscheidung deshalb, weil es weltweit noch keinen zugelassenen Impfstoff für Kinder und Jugendliche gibt. Damit schließt die Norwegian Cruise Line Minderjährige faktisch von der Teilnahme an ihren Kreuzfahrten aus und somit ganze Familien. In den Bestimmungen ist zwar eine Ausführung dazu enthalten, dass geimpfte Minderjährige selbstverständlich willkommen sind, doch dazu wird es wohl ohne zugelassenen Impfstoff nicht kommen. Erst im November 2021 möchte die US-Reederei die Regelung überprüfen und somit könnte man bis dahin von einer „Adults only“-Reederei sprechen, auch wenn das so nicht verankert ist, aber ohne zugelassenen Impfstoff für Kinder so sein wird.

Norwegian Cruise Line sagt in ihren Bestimmungen zu Minderjährigen: 

Die Sicherheit unserer Gäste, der Crew und der Orte, die wir besuchen, hat für uns oberste Priorität. Um ein möglichst sicheres Kreuzfahrterlebnis zu bieten, müssen alle Gäste und Besatzungsmitglieder für alle Reisen mit Einschiffungsterminen bis zum 31. Oktober 2021 vollständig geimpft sein. Daher dürfen Minderjährige, die noch nicht geimpft werden konnten, auf diesen Reisen nicht an Bord gehen. Minderjährige, die vollständig geimpft sind, sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf den Tag, an dem die öffentliche Gesundheitslage es uns erlaubt, unsere Protokolle entsprechend anzupassen und wir diese Gäste wieder sicher an Bord unserer Schiffe willkommen heißen können. Wir werden weiterhin unsere Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle zusammen mit unserem Expertenrat ständig evaluieren und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen folgen, um die Anforderungen für alle zukünftigen Fahrten ab November 2021 festzulegen. Wir verpflichten uns, unsere Gäste über alle Änderungen der Richtlinien so weit wie möglich vor ihrem geplanten Urlaub zu informieren.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com