Norwegian Cruise Line: Alle Juli und August Abfahrten nicht mehr buchbar!

Norwegian Cruise Line: Alle Juli und August Abfahrten nicht mehr buchbar!

Norwegian Escape

Norwegian Cruise Line entfernt alle Abfahrten im Juli und September 2021 vom Internetauftritt

Am gestrigen Sonntag, den 04.04.2021, hat die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line einen Schritt vollzogen, dem wahrscheinlich eine weitere Welle der Reiseabsagen folgen wird. 

Auf dem Internetauftritt des Unternehmens wurden alle regulären Kreuzfahrten in den Monaten Juli und August 2021 entfernt – somit sind diese nicht mehr buchbar.
Mitte März hatte die Reederei, die zum drittgrößten Kreuzfahrt Konzern der Welt Norwegian Cruise Lines Holdings Ltd. gehört, alle Reisen bis Ende Juni 2021 storniert und somit die flottenweite Betriebspause abermals verlängert. Darüber hinaus wurden auch weitergehende Absagen für die drei Schiffe Norwegian Encore, Norwegian Jewel und Norwegian Jade bis teilweise November 2021 getätigt. 

Der Schritt die Katalog-Kreuzfahrten aus der Buchungsmaschine zu entfernen ist ein eindeutiges Zeichen darauf, dass alle ursprünglich geplanten Kreuzfahrten des Unternehmens im Juli und August 2021 abgesagt werden. Jedoch muss dies nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit einer flottenweiten Verlängerung der Betriebspause einhergehen. Denkbar wäre auch, dass die Norwegian Cruise Line für einzelne Schiffe neue Reisen auflegt und diese vermarktet. Diesen Weg ist auch der große Mitbewerber Royal Caribbean International gegangen und hat so bereits Neustartpläne für fünf Schiff bekanntgegeben, wovon einer bereits seit letztem Jahr umgesetzt wird.

Dass Katalog-Kreuzfahrten nach wie vor nicht möglich sind und auch nicht mit der gesamten Flotte, ergibt sich von selbst. Insbesondere der Heimatmarkt der Norwegian Cruise Line, die Vereinigten Staaten von Amerika, hat noch keine konkrete Alternative. Zwar gibt es kein Kreuzfahrtverbot mehr, jedoch sehr strenge Auflagen seitens der zuständigen US-Behörde CDC, die vor dem Neustart zu erfüllen sind. 

Zwischenzeitlich wurde jedoch die Voraussetzung geschaffen, dass geimpfte US-Amerikaner wieder verreisen dürfen. Dies ist auch ein wichtiges Signal für den Kreuzfahrtmarkt.

Welchen Weg die Norwegian Cruise Line mit dem Entfernen der Reisen im Juli und August 2021 verfolgt, bleibt noch abzuwarten. Entweder es folgt eine komplette Verlängerung der Betriebspause bis Ende August oder es könnten einzelne neue Reisen aufgelegt werden.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner