Niedrigwasser auf dem Rhein: Passagierwechsel der A-ROSA Sena findet in Amsterdam statt

Niedrigwasser auf dem Rhein: Passagierwechsel der A-ROSA Sena findet in Amsterdam statt

© Concordia Damen Shipbuilding
© Concordia Damen Shipbuilding

A-ROSA Sena kann Köln am Wochenende nicht ansteuern – Passagierwechsel in Amsterdam

Durch die sehr geringen Niederschlagsmengen in den letzten Wochen kommt es zunehmend zu niedrigen Pegelständen auf den europäischen Flüssen. Dies hat unmittelbare Auswirkungen auf die Schifffahrt, wenn die Wasserhöhe nicht mehr für den Tiefgang des Schiffes ausreicht. Dies hat bereits in den vergangenen Wochen zu Umroutungen bei Flusskreuzfahrten geführt. 

Nun ist auch das jüngste Schiff der Rostocker Reederei A-ROSA betroffen, die A-ROSA Sena. Wöchentlich startet das Flusskreuzfahrtschiff ab / bis Köln in Richtung Niederlande und Belgien. Auf solch einer Kreuzfahrt ist die A-ROSA Sena auch gerade unterwegs, doch bedingt durch niedrige Pegelstände kann der Endhafen Köln am kommenden Samstag nicht erreicht werden. Dies hat also auch Auswirkungen auf die am 06.08. beginnende Kreuzfahrt, diese kann folgerichtig auch nicht in Köln starten und auch nicht enden.

A-ROSA hat ein Ersatzkonzept erarbeitet, welches vorsieht, dass die aktuellen Gäste am Samstag von Amsterdam mit Bussen nach Köln gebracht werden, sodass diese dort die Reise beenden können. Die anreisenden Gäste für die neue Reise werden analog mit Bussen nach Amsterdam gefahren und können dort auf die A-ROSA Sena einchecken. Die Reederei weist die neuen Gäste darauf hin, dass sie weiterhin nach Köln anreisen sollen und nicht direkt nach Amsterdam.

Mitteilung an die Gäste mit Anreise am 06.08.2022:

Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, dass Sie ab Samstag unsere Gäste auf der A-ROSA SENA in Ihrem wohlverdienten Urlaub sind.

Wir möchten Sie heute über eine Anpassung der Route und der damit verbundenen Änderung des Hafens zur Ein- und Ausschiffung der Reise informieren.

Wir haben uns gemeinsam mit Ihnen auf Ihre A-ROSA Reise sehr gefreut. Daher betrübt es uns umso mehr, dass unsere Planungen auf die Durchführung der Ein- und Ausschiffung in Köln aktuell nicht erfüllt werden können. Trotz größter Bemühungen lassen die derzeitig extrem niedrigen Pegelstände auf Teilstrecken des Rheins, bedingt durch ausbleibende Regenfälle und hohem Abfluss von vorhandenem Wasser, ein Anlegen der A-ROSA SENA in Köln nicht zu. Die aktuelle Reise muss in Amsterdam enden.

Pegel- und Schiffbarkeitsstände verändern sich in der Regel sehr kurzfristig, weshalb auch bei Niedrigwasser grundsätzlich eine Flussreise möglich ist. Erst ab einem bestimmten Punkt ist der Verlauf einer Reise in seiner Ausprägung nicht wie geplant möglich. Ihre Sicherheit und das Wohlergehen aller Reisegäste und unserer Crew haben absolute Priorität für A-ROSA, weshalb wir auf den Einfluss von höherer Gewalt Rücksicht nehmen müssen. Wir beziehen uns hierbei auf den Punkt 4.1 unserer AGB.

Daher haben wir für Sie die Ein- und Ausschiffung auf und von der A-ROSA SENA in Amsterdam organisiert. Die A-ROSA SENA wird sich an folgendem Liegeplatz in Amsterdam befinden:

Hafename:Amsterdam / IJRO 1

Strasse:De Ruijterkade

Ort:NL-1011 Amsterdam

Google-Maps Code: 9WH5+6H Amsterdam

Bitte reisen Sie weiterhin nach Köln an. Von hier aus haben wir für Sie Bustransfers zum Liegeplatz in Amsterdam organisiert. Der erste Transfer beginnt gegen 14:00 Uhr vom Kölner Hauptbahnhof – analog zu Ihren Reiseunterlagen. Danach folgen weitere Transfers. Der letzte Transfer startet gegen 15:30 Uhr.

Am Sonntag, 07.08.2022 bieten wir Ausflüge in die Umgebung vom Amsterdam an. Am gleichen Abend haben wir für Sie ein exklusives – für Sie selbstverständlich kostenfreies –Sonderprogramm geplant. Auf einer abendlichen Lichter-Bootstour durch die Grachten und das historische Zentrum von Amsterdam, können Sie die Häuserfassaden, engen Gassen und Baudenkmäler besonders gut entdecken.

Ursprünglicher Reiseverlauf der A-ROSA Sena vom 06.08.2022 bis 13.08.2022:
Köln – Amsterdam – Amsterdam – Rotterdam – Rotterdam & Dordrecht – Antwerpen – Flusstag – Köln

Neuer Reiseverlauf der A-ROSA Sena vom 06.08.2022 bis 13.08.2022:
(Transfer Köln – Amsterdam) Amsterdam – Amsterdam – Amsterdam – Dordrecht – Rotterdam – Antwerpen – Antwerpen  – Amsterdam (Transfer Amsterdam – Köln)

A-ROSA bietet den Gästen ein kostenfreies Sonderprogramm rund um Amsterdam an – trotz dessen, dass es sich bei Niedrigwasser um höhere Gewalt handelt.

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner