Neustart bei Regent Seven Seas Cruises im September in Großbritannien

Neustart bei Regent Seven Seas Cruises im September in Großbritannien

Flotte von Regent Seven Seas / © Regen Seven Seas Cruises
Flotte von Regent Seven Seas / © Regen Seven Seas Cruises

Regent Seven Seas Cruises nimmt im September den Betrieb wieder auf

Eine Vielzahl von Kreuzfahrtanbietern haben bereits ihren Neustart für einen gewissen Termin und ein festgelegtes Fahrtgebiet bekanntgegeben. Nun hat sich auch die US-Reederei Regent Seven Seas Cruises, die zum drittgrößten Kreuzfahrtkonzern der Welt Norwegian Cruise Linde Holdings Ltd. gehört, zu ihren Neustartplänen geäußert.

Regent Seven Seas Cruises möchte im September 2021 in Großbritannien starten. Hierfür wurde das Kreuzfahrtschiff Seven Seas Splendor ausgewählt. Bei ihr handelt es sich um ein neues Schiff, das nach seiner Taufe im Februar 2020 lediglich zwei Kreuzfahrten mit Passagieren durchführen konnte. Danach musste der Dienst auf Grund der Corona-Pandemie bereits wieder eingestellt werden. 

In Großbritannien wird Regent Seven Seas Cruises mit großer Konkurrenz zu kämpfen haben, denn über 10 Kreuzfahrtanbieter haben bereits für dieses Fahrtgebiet ihre Neustartpläne bekanntgegeben und nehmen den Betrieb bereits in diesem Monat auf.

Die Restart-Reise der Seven Seas Splendor soll am 11.09.2021 starten und 11 Tage andauern. Von Southampton aus sollen Häfen in Schottland, Nordirland und Irland angesteuert werden.

Im Gegenzug zur Ankündigung des Neustarts hat das Unternehmen aber auch alle Kreuzfahrten der anderen drei Schiffe bis Ende September abgesagt. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com